Direkt zum Inhalt

Zulassungsstatistik für Neu- und Gebrauchtwagen Oktober 2014

09.12.2014

Die Pkw-Neuzulassungen. Im Oktober 2014 liegen die PKW-Neuzulassungen seit Februar erstmals wieder im Plus bei 26.945 und sind somit um 0,8% (202 Stück) gestiegen. 

Neuzulassungen:

Die PKW-Segmente Die meisten Segmente verzeichnen im Oktober Verluste, die Zuwächse sind allerdings teilweise enorm. Die Geländewagen (+44,7%), die Untere Mittelklasse (+17,6%) und Stadtwagen (+13,3%) legen kräftig zu. Im Gegenzug dazu müssen die Family Vans (-26,8%), die Luxusklasse (-25,9%) und die Oberklasse (-23,6%) Verluste verbuchen.

Gebrauchtwagen:

Die Marken VW, BMW und Seat konnten sowohl bei den Stückzahlen als auch beim Marktanteil Zuwachs verzeichnen. Opel verliert im Gegensatz zu den Neuzulassungen um 403 Stück, auch Fiat (-0,3%), Citroen und Renault (jeweils -0,3%) müssen Marktanteile einbüßen.

Gebrauchtwagenummeldungen: Wieder im Minus - im Oktober wurden 72.216 Gebrauchte zugelassen und somit um 2.263 weniger als im Vorjahr (-3,0%).

Die Segmente Die Segmente verzeichnen bis auf die Mittelklasse alle ein Plus. Die größten Zuwächse können Geländewagen medium (+10,4%), Gewerbe (+4,9%) und Sportwagen (+4,3%) verzeichnen. Im Gegensatz dazu müssen die Micro Vans (-10,2%), die Mittelklasse und die Minivans (jeweils -4,9%) Verluste hinnehmen.

 

Werbung

Weiterführende Themen

Erwartete Entwicklung der Gebrauchtwagen-Restwerte im Vergleich zu Anfang März 2020 (indexiert): bis Dezember 2020 (-2,4%), bis Dezember 2021 (-2,3%), bis Dezember 2022 (-1,6%)
Aktuelles
24.09.2020

Eurotax Österreich schätzt die kommenden Monate im Gebrauchtwagenhandel ein. Die grundlegende Tendenz ist positiv.

Aktuelles
10.09.2020

Die Zulassungszahltalfahrt geht weiter. Der August war für den Neuwagenabsatz bitter.

Aktuelles
09.09.2020

Im sinkenden Neuwagenmarkt Österreichs konnte Toyota im August sein Top-Ergebnis von 2,7 % des Vorjahres zwar nicht halten, erreicht mit 464 Neuzulassungen aber immerhin 2,2 % Marktanteil.

Aktuelles
27.08.2020

AutoScout24 verzeichnete von Mai bis Juli einen Anstieg der Anfragen für Gebrauchtwagen an Autohändler um beachtliche 31 Prozent.

Aktuelles
12.08.2020

Im ersten Halbjahr 2020 wurde insgesamt 9,5 Prozent weniger Kfz-Gebrauchtzulassungen registriert als letztes Jahr.

Werbung