Direkt zum Inhalt

Zulassungsstatistik für Neu- und Gebrauchtwagen September 2014

11.11.2014

Die Pkw-Neuzulassungen Auch im September 2014 liegen die PKW-Neuzulassungen unter dem Vorjahr bei 24.863 Stück und sind somit um 1,7 % (438 Stück) rückläufig. 

Neuzulassungen: 

Die PKW-Segmente Die Zuwächse und Verluste der PKW-Segmente sind im September 
relativ ausgeglichen. Die Oberklasse (- 35,2 %), die Minivans (- 13,7 %) und Kleinwagen (- 8,9 %) verlieren den größten Anteil. Im Gegenzug dazu können Kombi-Busse (+ 11,1 %), 
Stadtwagen (+ 5,6 %) und Geländewagen (Segment I, + 5,2 %) Zuwächse verbuchen.

Gebrauchtwagen:

Die Marken VW, Seat und Hyundai konnten sowohl bei den Stückzahlen als auch beim Marktanteil Zuwachs verzeichnen. Opel verliert im Gegensatz zu den Neuzulassungen um 252 Stück, auch Fiat (- 0,4 %) und Renault (- 0,3 %) müssen Marktanteile einbüßen.

Gebrauchtwagenummeldungen: Die Gebrauchtwagenummeldungen sind zum ersten Mal seit Februar wieder im Plus, im September sind sie um 3,6 % auf 69.350 gestiegen.

Die Segmente Im Bereich Gebrauchtwagen verzeichnen bis auf die Mittelklasse alle ein Plus. Die größten Zuwächse können Luxusklasse (+ 25,8 %), Geländewagen medium (+ 17,8 %) und Geländewagen (+ 15,0 %) verzeichnen. Kombi-Busse und Gewerbe legen kräftig zu. Die Mittelklasse verzeichnet nur ein leichtes Minus von 0,2 %.

 

Werbung

Weiterführende Themen

14.03.2019

Im Februar 2019 nahm die Zahl der Neuzulassungen von Pkw (23.640 Fahrzeuge) gemäß Statistik Austria um 10,8% gegenüber Februar 2018 ab.

Zulassungsstatistik
07.02.2019

65.310 PKW-Neuzulassungen wurden im vierten Quartal 2018 registriert und somit liegen sie 21,7 % unter dem  Vorjahresergebnis (- 18.132 Stück).

Aktuelles
10.01.2019
Werbung