Direkt zum Inhalt

Zweiter Renault-Geschäftsführer

12.05.2015

Didier Goyens (50), Country Operations Manager und Vertriebsdirektor bei Renault Österreich, wurde am 5. Mai 2015 zum zweiten Geschäftsführer der Renault Österreich GmbH neben Generaldirektor Uwe Hochgeschurtz bestellt.

Didier Goyens

Damit tritt Goyens die Nachfolge von Johann Pfneiszl (58) an. Der gebürtige Belgier startete seine Karriere im After Sales Bereich und in verschiedenen Vertriebspositionen bei Renault Belgien Luxemburg. Seine weiteren Stationen waren Südafrika, Paris und Rumänien, bevor er am 1. Mai 2014 bei Renault Österreich tätig wurde.

Werbung

Weiterführende Themen

ÖFB-Präsident Leo Windtner, Porsche Austria-GF Wilfried Weitgasser, Teamchef Franco Foda (v.l.)
Aktuelles
10.01.2019

Volkswagen ist neuer Fahrzeugpartner des Österreichischen Fußball-Bundes (ÖFB). Der Vertrag, der am 1. Jänner 2019 begann, hat eine Laufzeit von zwei Jahren, endet am 31. Dezember 2020, kann aber ...

Aktuelles
10.01.2019

„Wir freuen uns, dass der E-Mobilitätsbonus, der gemeinsam von Bund (BMVIT, BMNT) und den Automobilimporteuren getragen wird, über 2018 hinaus fortgeführt wird. Denn jede Maßnahme, die dazu dient ...

Die LiveWire ist das erste E-Motorrad von Harley-Davidson.
Aktuelles
10.01.2019

Harley-Davidson gibt weitere Informationen zur LiveWire - dem ersten E-Motorrad der US-Kultmarke - bekannt.

Der neue Porsche Cayenne rollt mit Bridgestone-Reifen vom Produktionsband.
Aktuelles
10.01.2019

Bridgestone - nach eigenen Angaben der Weltmarktführer der Reifen- und Gummibranche - blickt 2018 auf über 120 neue Erstaurüstungen in Europa, Nahost und Afrika zurück. 

Werbung