Direkt zum Inhalt

Zweiter Renault-Geschäftsführer

12.05.2015

Didier Goyens (50), Country Operations Manager und Vertriebsdirektor bei Renault Österreich, wurde am 5. Mai 2015 zum zweiten Geschäftsführer der Renault Österreich GmbH neben Generaldirektor Uwe Hochgeschurtz bestellt.

Didier Goyens

Damit tritt Goyens die Nachfolge von Johann Pfneiszl (58) an. Der gebürtige Belgier startete seine Karriere im After Sales Bereich und in verschiedenen Vertriebspositionen bei Renault Belgien Luxemburg. Seine weiteren Stationen waren Südafrika, Paris und Rumänien, bevor er am 1. Mai 2014 bei Renault Österreich tätig wurde.

Werbung

Weiterführende Themen

Helmut Weinwurm, Alleinvorstand der Robert Bosch AG
Aktuelles
05.05.2021

2020 war Bosch von den Auswirkungen der Pandemie und dem weltweit rückläufigen Automobilmarkt stark betroffen, 2021 gibt es einen Aufschwung in allen Geschäftsbereichen.

Ein Exoskelett entlastet die Schultern bei Arbeiten über Kopf.
Aktuelles
03.05.2021

Exoskelette könnten bald ein alltägliches Werkzeug in heimischen Betrieben werden und finden gerade in der Autobranche häufig Anwendung. Doch sind sie wirklich die Lösung zum besseren Arbeitnehmer ...

ARI Motors, hier das Model 901, macht E-Autos aus China für den europäischen Markt fit.
Aktuelles
03.05.2021

Eine neue Nutzfahrzeug-Marke betritt den österreichischen Markt. Sie kommt aus Deutschland, hat aber chinesische Wurzeln und wird in Tschechien gefertigt.

Meinung
03.05.2021

Serie, Teil 5:  Experte Gergely Teglasy erklärt, wie die Algorithmen bestimmen, was wir auf den Social-Media-Kanälen sehen. 

Meinung
03.05.2021

Serie, Teil 4: Sollte ich Follower für meine Social-Media-Kanäle kaufen? Experte Gergely Teglasy erklärt, warum das keine so gute Idee ist.

Werbung