Direkt zum Inhalt

FAQ - Häufig gestellte Fragen​

Sicherung

Wie kann man eine Sicherung erstellen? 
EBV Einzelplatz: im Menü unter "Extras - Sicherung" ein Backup erstellen. Entweder in den Backup Ordner speichern, oder ein beliebiges Sicherungslaufwerk auswählen und dort speichern.

EBV Mehrplatz: Hier gibt es mehrere Möglichkeiten:
1.    Im EBV Admin Tool unter Datei - DB Sichern ein Backup erstellen. Entweder in den  Backup Ordner speichern, oder ein beliebiges Sicherungslaufwerk auswählen und dort  speichern.
 2.    Im EBV Admin Tool unter Settings - Backup kann man eine automatische Datensicherung einrichten. Wenn ein Netzlaufwerk das Ziel der Sicherung sein soll, muss man den UNC-Pfad eingeben, die Domäne, User ID und Passwort hinterlegen.
3.    (Nur bei gültiger Lizenz für das Modul Mängelkatalog+)
Im EBV Client unter Extras - Wartungsassistent - Sicherung. Hier können Sie sofort ein Backup ausführen oder die Einstellungen für die automatische Datensicherung verändern.

Automatisches Update lässt sich nicht ausführen.

EBV Einzelplatzversion: Sollte der Updatemechanismus aufgrund von diversen Internet-, Server-, Proxy-, Firewall- etc. Einstellungen nicht funktionieren, so können Sie EBV 3.6 auf dieser Seite herunterladen:

> Mängelkatalog > Programme

EBV Mehrplatzversion: Damit das EBV Admin Tool die Updatedateien direkt im Programm über FTP herunterladen kann, müssen die Ports 20 und 21 in Ihrer Firewall freigeschaltet sein. Standardmäßig ist „Aktiv FTP“ beim EBV Admin eingestellt, falls Ihre Firewall dies nicht unterstützt, können Sie im EBV Admin Tool unter Settings - Updates - FTP, „Passive FTP“ aktivieren, indem sie beim Punkt „passiv“ das Kontrollkästchen anhaken. Falls dennoch keine Updatepakete gefunden werden (auch aufgrund von diversen Internet-, Server-, Proxy-, Firewall- etc. Einstellungen), dann haben sie die Möglichkeit die Installationspakete auf folgender Seite herunterzuladen:

> Mängelkatalog > Programme

Das Update lässt sich nicht vollständig ausführen. Es kommt folgende Fehlermeldung: "Fehler beim Extrahieren".

Das Programm ist noch offen oder läuft im Hintergrund. EBV und Mängelkatalog schließen und das Update erneut starten. 

Während der Installation des Updates kommt es zur Fehlermeldung, dass noch OFFENE GUTACHTEN vorhanden sind. Was ist zu tun?

ab der Version 4.0 müssen bevor das Update installiert werden kann, alle offenen Gutachten im Programm geschlossen werden. Bestätigen Sie die Meldung mit OK (das Update wird abgebrochen);
gehen Sie im EBV Client in der Maske "Auswahl Gutachten" auf den Punkt "offene Gutachten" und danach auf den Button "Suchen"; öffnen Sie jedes einzelne Gutachten das angezeigt wird und schließen es ab (entweder stornieren, wenn es leer ist, oder fertig ausfüllen und ausdrucken)

Installation

Beim Versuch die Datei „Autorun.exe“ zu starten, kommt immer die Fehlermeldung: „Benutzer braucht Administrator Rechte“.
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei „Autorun.exe“ im Ordner „EBVxx“.

Bei Windows Vista und Windows 7 (neuere Betriebssysteme ab Windows Vista) klicken Sie im sich öffnenden Kontextmenü auf „Als Administrator ausführen“.
 

Bei Windows 2000, Windows XP klicken Sie im sich öffnenden Kontextmenü auf „Öffnen“.
 

Darf die EBV auf ein Netzlaufwerk installiert werden? 
Nein, die Installation muss auf ein lokales Laufwerk erfolgen.
 

Kann man die EBV Installationsdaten auf ein Netzlaufwerk speichern und von dort aus starten? 
Nein. Die Installation von EBV kann nicht von einem Netzlaufwerk aus gestartet werden. Diese muss immer von einem lokalen Laufwerk (z.B. C:\; USB Stick, Desktop, ,....) gestartet werden.
 

Kann man aus einem Terminal Server die EBV Einzelplatzversion nutzen? 
Nein. Auf einem Terminal Server benötigen Sie die EBV Mehrplatzversion.
 

Zusätzlicher Client (Mehrplatzversion), was ist zu beachten?
Die Kommunikation zwischen EBV Server und EBV Client läuft über den Port 6000. Achten sie darauf, dass dieser Port und das EBV Programm (auf allen Rechnern mit EBV) in Ihrer Firewall freigeschaltet sind.
 

Anleitungen und Systemvoraussetzungen finden Sie auf folgender Seite:

> Mängelkatalog > Programme
 

Wo kann man die neue EBV XX herunterladen?

Haben Sie bereits EBV 3.x installiert, benutzen Sie bitte den Updatemechanismus im Programm:
In der Einplatzversion (EBV ist nur auf einem PC installiert), können Sie im Menü unter "Datei - Einstellungen - Updates - Updates überprüfen", den Updatevorgang starten.

Die "Anleítung Installation Einzelplatz" befindet sich auf folgender Seite:

> Mängelkatalog > Programme

In der Mehrplatzversion ist das Update über den EBV Server mit dem AdminTool konfigurierbar. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die EBV-Hotline . Sollte der Updatemechanismus aufgrund von diversen Internet-, Server-, Proxy-, Firewall- etc. Einstellungen nicht funktionieren, so können Sie EBV XX hier herunterladen:

> Mängelkatalog > Programme

Die "Anleitung Installation Mehrplatz" befindet sich auf folgender Seite:

> Mängelkatalog > Programme

Mängelkatalog

Wie kann man einen Text aus dem Mängelkatalog ins EBV kopieren?
Mit einem "Doppelklick" auf die jeweilige Prüfpositionsnummer direkt im EBV wird der gewünschte Punkt direkt im Mängelkatalog geöffnet. Markieren Sie den zu kopierenden Text und wählen die Funktion "In EBV einfügen".

Freischaltcode stimmt mit dem Kurznamen nicht überein.

Hier handelt es sich wahrscheinlich um einen Eingabefehler. Bitte Code, Kurznamen und Begutachtungsstellennummer nochmals genau kontrollieren, evtl. nochmals neu eingeben. Achten Sie auf die Groß-/Kleinschreibung. Falls Sie dann immer noch Probleme damit haben, wenden Sie sich bitte an die EBV-Hotline.

Drucken

Ich will nicht alles (Word, Excel, usw.) doppelseitig ausdrucken. Wie kann man das einstellen?
Druckertreiber nochmals installieren (Kopie). Diesen Drucker in den Druckereinstellungen fix auf Duplexdruck (Doppelseitiger Druck) einstellen. Im EBV Menü unter "Datei - Optionen - Druck" diesen Drucker auswählen. Alles andere wird dann normal auf dem anderen Drucker ausgedruckt.

 

Wenn ich in die Ansicht gehe, dann ist das ganze Gutachten irgendwie verschoben.
Hier kann es sein, dass die falsche DPI eingestellt ist. Bitte kontrollieren Sie unter "Start - Einstellungen - Systemsteuerung - Anzeige - Einstellungen - Erweitert", welche DPI hier eingestellt ist. Es sollte eine Einstellung von 96 DPI sein. 
Ab der Version 3.6.22 ist dieses Problem behoben und Sie können jede Einstellung wählen.

Darf das Gutachten von einer Schreibkraft erstellt werden?

Ja, aber das Gutachten muss vom Gutachter unterschrieben werden. Dieser haftet auch für dieses Gutachten.

Codeeingabe – ungültiges Muster

Warum steht am Ausdruck "ungültiges Muster"? 
Hier wurde kein Freischaltcode eingetragen. Bitte geben sie den Code, den sie von der EBV-Hotline erhalten haben im Menü unter Datei - Lizenz - Registrierung ein.

 

EBV 3. XX wurde installiert, das erste Gutachten in der neuen Version erstellt, warum steht nun quer über dem Ausdruck "ungültiges Muster" ?
Hier wurde der Freischaltcode nicht in die neue EBV Version eingetragen. Bitte öffnen Sie dazu im Menü den Punkt "Datei - Lizenz - Registrierung". Überprüfen sie zuerst den Kurznamen und die Begutachtungsstellennummer (Achtung auf Groß-Kleinschreibung; Punkte usw.). Geben sie anschließend den Freiscahltcode, welchen sie von der EBV-Hotline erhalten haben, in der Zeile "Code" ein.
Achten sie auch hier wieder auf die Groß-Kleinschreibung; die Buchstaben im Code sind immer klein geschrieben.

 

Wie kommt man zum Freischaltcode der EBV XX?
Den Code erhalten Sie von der EBV-Hotline, sobald Sie den Registrierungsantrag inkl. Begutachtungsstempel an die EBV-Hotline geschickt haben.
Den Registrierungsantrag finden Sie im EBV Client im  Menü "Extras - Registrierungsantrag". 
Senden sie dieses Formular mit einem Abdruck ihres Begutachtungsstellenstempels an die EBV-Hotline (oder per Fax an 01 54664 50335).

 

EBV 3.6 wurde installiert,  der mitgeschickte Code wurde eingetragen und die Altdaten wurden übernommen. Warum steht jetzt "ungültiges Muster" auf dem Audruck?
Hier wurde der neue Freischaltcode gleich nach der Installation eingegeben und anschließend die Altdaten übernommen. In diesem Fall bitte einfach den Code unter dem Menüpunkt "Datei - Lizenz- Registrierung" nochmals eingeben.
Bitte den Registrierungscode immer erst nach der Altdatenübernahme eingeben!

 

EBV 3.6 wurde installiert, der Code von der alten Version eingegeben. Warum wird dieser Code nicht angenommen?
Für die EBV 3.6 wird ein neuer Code benötigt. Da das alte Programm (EBV 2.6) einen 12-stelligen Code verlangt, das neue Programm jedoch einen 20-stelligen Code benötigt, müssen Sie einen neuen Freischaltcode bei der EBV Hotline beantragen.

Wie wird eine Ersatzplakette erstellt?

Ein neues Gutachten eröffnen, dann ganz oben im Gutachten die Gutachtenart auf Ersatzplakette stellen, dann kann eine Ersatzplaktte erstellt werden.

Anleitungen

Sämtliche Anleitungen finden Sie auf folgender Seite:
> Mängelkatalog > Programme

Es wird eine Ersatzplakette erstellt. Die alte Plakettennummer ist aber nicht mehr lesbar. Was wird dann bei Plakette "alt" eingetragen?

Wenn die alte Plakette nicht mehr leserlich ist, dann wird einfach das Wort „keine" eingetragen.

Archiv

Ältere Fragen nach Themengebieten sortiert:

 

PROGRAMM:

Installation hat jetzt funktioniert nur die Verbindung zur AS400 funktioniert nicht. In der Anlage ist die Fehlermeldung: Verbindung zur AS400 kann nicht hergestellt werden. ERROR [IM002][Microsoft]ADBC Driver Manager] Der Datenquellenname wurde nicht gefunden, und es wurde kein Standardtreiber angegeben. 
So ein Fall wird an Vector verwiesen. Hier ist kein ODBC Treiber installiert, diesen bekommt man von Vector bzw. Microsoft

 

Beim Öffnen kommt die Meldung: Statistikdaten hätten am 01.04.20XX gesendet werden sollen.
Statistikdaten müssen einmal im Quartal versendet werden. Damit man nicht vergisst, kommt diese Meldung automatisch vom Programm. Diese Meldung erscheint so lange, bis die Statistikdaten einmal versendet wurden.
Ab der neuen Version, die im Sommer 2013 erscheint, wird diese Meldung nicht mehr kommen, da es nicht mehr verpflichtend ist die Statistikdaten zu übermitteln.

 

Warum muss ich für meine 3 Betriebe jetzt in jeder Filiale die Mandantenfähigkeit bezahlen? Ich dachte das ist einmalig? 
Einmalig schon, aber pro Betrieb ist die Mandantenfähigkeit einmalig zu bezahlen.

 

DRUCKEN:

Warum werden die Gutachten jetzt 2-seitig ausgedruckt und nicht doppelseitig?
Das liegt an den Druckereinstellungen. Unter Stammdaten à Optionen à Druck muss der richtige Drucker ausgewählt werden.
Der ausgewählte Drucker muss natürlich ein Duplexdrucker sein und fix auf Duplexdruck eingestellt sein um doppelseitig ausdrucken zu können.
Ist es ein normaler Drucker, müssen zuerst die Rückseiten ausgedruckt werden und verkehrt in den Druckschacht gelegt werden. 

Ein Gutachten wird erstellt, und die Daten werden aus einem bereits erstellten Gutachten übernommen. Warum werden die alten Messwerte nicht mit übernommen?

Es werden grundsätzlich nur die Fahrzeug- und Kundendaten übernommen, da es sich sonst um ein Nachfolgegutachten handeln würde und diese sind verboten. Das Fahrzeug muss neu überprüft werden und kann erst dann wieder neu eingetragen werden.

Was bedeutet der Button „Sperren" auf der Seite Prüfergebnis?

Mit diesem Button (kostenpflichtiges Zusatzmodul), können Gutachten vom jeweiligen Gutachter gesperrt werden. Damit kann nur ein vorab bestimmter Prüfer dieses Gutachten weiter bearbeiten.

Wie kann man einen weiteren Gutachter im EBV hinzufügen?

Es muss im Menü unter "Datei - Benutzer" ein weiterer Benutzer mit den Berechtigungen als Gutachter angelegt werden (Benutzer ist Gutachter und berechtigte Person), dieser ist dann auch im Gutachten unter Prüfergebnis (Gutachter) auswählbar.

Es wurde eine Plakette verzwickt, ohne dass das Gutachten im Vorhinein dazu geschrieben wurde.

Hier muss die Plakette direkt über das Menü "Gutachten -Plakettenstapel" storniert werden.

Es wurden irrtümlich Plaketten storniert. Kann man diese wieder rückgängig machen?

Nein. Stornierte Plaketten sind für immer storniert.

Müssen die Gutachten 2 Mal ausgedruckt werden? 1 mal für den Kunden und einmal für die Firma?

Das ist von Bundesland zu Bundesland verschieden. Bitte mit der jeweiligen Landesregierung abklären, wie dies in Ihrem Bundesland gehandhabt wird. Es wird aber empfohlen, die Gutachten 2x auszudrucken. Ein Exemplar bekommt der Kunde und das zweite Exemplar wird archiviert.

Plakettenstapel lässt sich nicht neu anlegen (von - bis). Warum nicht?

Weiße Plaketten haben 3 Buchstaben und 4 Zahlen, grüne Plaketten lassen sich nur mit 2 Buchstaben und 5 Zahlen anlegen. Überprüfen Sie, ob dieser Stapel oder ein Teil von diesem (einzelne Plakette), schon angelegt ist.

Bei der Anmeldung in EBV XX wird nach dem Benutzer, Kennwort und Mandanten gefragt. Benutzer und Kennwort ist ja klar, aber was ist Mandant?

Der Mandant ist die Filiale. Bei kleinen Betrieben (1 Filiale) steht immer "Mandant 1". Dieses Eingabefeld ist speziell für größere Firmen mit mehreren Filialen gedacht. Hier arbeiten dann alle Filialen gemeinsam in einer Datenbank. Jede Filliale ist dann ein eigener "Mandant".

Warum sind die Plaketten auf der Plakettenliste nicht numerisch geordnet?

Diese werden nach dem Eröffnungsdatum des Gutachtens geordnet.

Es wurde ein Prüfhelfer unter Benutzer angelegt, wieso scheint der im Prüfergebnis dann nicht auf?

Der Benutzer wurde zwar angelegt, aber keine Berechtigungen vergeben; daher konnte er auch nicht aufscheinen. Bitte kontrollieren Sie unter  Menü "Datei-Benutzer", die Berechtigungen der einzelnen Mitarbeiter.