Direkt zum Inhalt

120 Hybrid-Busse für Mailand

04.04.2017

Iveco Bus hat die Ausschreibung für die Lieferung nachhaltiger Transportlösungen an die Stadt Mailand gewonnen und verstärkt mit 120 Urbanway Hybrid-Bussen die Nahverkehrsflotte von ATM. Diese Fahrzeuge punkten mit geringeren Emissionen und reduzieren die Geräuschbelastung.

Die Busse werden im Zeitraum von 2017 bis 2019 im Rahmen der Flottenerneuerung an den Verkehrsverbund der Stadt, ATM (Azienda Trasporti Milanesi) geliefert. Die Auslieferung der ersten Fahrzeuge ist im Juni 2017 geplant.

Der Urbanway Hybrid wurde entwickelt, um Emissionen und Treibstoffverbrauch signifikant zu reduzieren und zunehmend eine umweltfreundliche Mobilität sicherzustellen. Der 18 Meter lange Gelenkbus kann bis zu 149 Passagiere aufnehmen. Er verfügt über ein Serienhybrid-System, bestehend aus einem 175/120 kW (Spitzen- / Dauerleistung) Elektromotor und einem 210 kW (286 PS) Iveco Tector Euro VI Motor, der von der CNH Industrial Marke FPT Industrial entwickelt wurde sowie aus einem Lithium-Ionen Batteriepaket der neuesten Generation.

Autor/in:
Redaktion ÖPV
Werbung

Weiterführende Themen

News
02.05.2007

Eines der Wahrzeichen der Stadt Dornbirn, das Rote Haus und die Stadtpfarrkirche St. Martin, boten auf dem Marktplatz eine prächtige Kulisse. Zahlreiche BesucherInnen, die über den Marktplatz ...

Werbung