Direkt zum Inhalt

Angebot mit Datenbank ergänzt

29.08.2005

Über eine Datenbank mit den Daten des Bundesverbandes der deutschen Autobusunternehmer können Mitglieder des Fachverbandes jetzt die aktuellen Länderinformationen einfach abrufen.

Seit vielen Jahren sind über die Homepage des Fachverbandes „Länderinformationen“ zu wesentlichen Reisedestinationen 24-Stunden online verfügbar. In Ergänzung dieses Angebotes, stellen wir ab sofort unter der Rubrik „Länderinfos – Länderblätter“ (http://wko.at/bus/laenderin.htm) eine neue Datenbank zur Verfügung:
Aufgrund der ausgezeichneten bilateralen Verbindungen des Fachverbandes zum BDO (Bundesverband deutscher Omnibusunternehmen), können Sie nun auch auf die Länderdatenbank des BDO zugreifen! Da der BDO dieses Service exklusiv nur für Mitgliedsunternehmungen zur Verfügung stellt, ist der Zugang zur Länderdatenbank in Österreich ebenfalls nur passwortgeschützt möglich. Um Ihnen kein neues Passwort aufzuwingen, wurden die gleichen Zugangsdaten wie für die Homepage zur kostenlosen Busunfallsoforthilfe (www.bus-unfallhilfe.at) gewählt. Wir machen im Besonderen darauf aufmerksam, dass die gewerberechtlichen Vorschriften (soweit es sich um nicht EU-Mitgliedsländer handelt) von den österreichischen Vorschriften abweichen können. Insoferne ist diese Datenbank als Ergänzung zu verstehen.
Wie wir aus der Praxis immer wieder erfahren, ändern viele Länder wesentliche Bestimmungen für Busunternehmen in „atemberaubender Geschwindigkeit“. Wir bitten daher in Zukunft um Verständnis, dass alle Angaben mit größter Sorgfalt recherchiert, für die Richtigkeit jedoch keine Haftung übernommen werden kann. Wir freuen uns aber über jedes Information von Ihnen, die es erlaubt, die Informationsquellen noch verlässlicher und aktueller zu gestalten.

Serviceinfo
Probleme beim Einstieg? Schreiben Sie an den Fachverband unter bus@wko.at bzw. überprüfen Sie, ob bei den Interneteigenschaften Ihres Browsers unter „Extras – Internetoptionen“ die „Datensicherheit“ auf „niedrig“ gesetzt ist!

Autor/in:
Redaktion ÖPV
Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
18.10.2019

Internationale Fachjournalisten aus 22 Ländern haben den neuen MAN Lion’s Coach zum „Coach of the Year 2020“ gekürt.

Beinahe zwölf Stunden dauerte der vom TÜV überwachte Test.
Aktuelles
18.10.2019

Auf der Teststrecke von Iveco in Ulm wurde eine Rekordfahrt eines Elektrobusses aufgestellt.

Buntes Teilnehmerfeld: Fünf Reisebusse stellten sich der Wahl zum „Coach of the Year 2020“ im rumänischen Sibiu/Hermannstadt.
Aktuelles
01.10.2019

Ein abwechslungsreiches Bus-Quintett stellte sich heuer der Wahl zum „Coach of the Year 2020“ im rumänischen Sibiu/Hermannstadt.

Ankommen im Grünen: Mehr als 300 Bäume wurden im neuen Arrival Center Schönbrunn gepflanzt.
Aktuelles
20.09.2019

Das neue „Arrival Center Schönbrunn“ verbessert die Parksituation für Busse deutlich.

Das vollelektrische Voith Electrical Drive System als effiziente Lösung für den wachsenden Markt für E-Mobilität.
Aktuelles
13.09.2019

Voith setzt zur Messe „Busworld“ seinen Fokus auf E-Mobilität und Digitalisierung im öffentlichen Verkehr. 

Werbung