Direkt zum Inhalt
„Jede verletzte Person im Straßenverkehr ist eine zu viel“, sagt Niederösterreichs Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko (3.v.r.).

A 21: Neue Lkw-Parkplätze

17.06.2019

Um 5,5 Millionen Euro hat die ASFINAG auf der A 21 Außenring Autobahn neue Lkw-Stell- und Kontrollplätze errichtet.

Der neue Lkw-Stellplatz bei Alland (Weissenweg) ist rund 25.000 Quadratmeter groß. Das entspricht in etwa vier Fußballfeldern. Ausgestattet ist er mit einer Infrastrukturzeile mit WC und Duschen. In Punkto Sicherheit ist das Areal genau wie alle ASFINAG Rastplätze, mit LED-Beleuchtung, Notrufeinrichtung und Videoüberwachung mit direkter Verbindung in die ASFINAG Verkehrsmanagement-Zentrale in Wien-Inzersdorf ausgestattet.

Das Areal besteht aus zwei Bereichen: in Fahrtrichtung A 1 West Autobahn befindet sich der Anhalte- und Sondertransport-Überprüfungs-Platz, in Fahrtrichtung A 2 Süd Autobahn ist die Zufahrt zu weiteren Kontrollflächen und den 57 Lkw-Stellplätzen.

Mit täglich rund 65.000 Fahrzeugen und einem überdurchschnittlich hohen Lkw-Anteil (über 20 Prozent) zählt gerade die A 21 Wiener Außenring Autobahn heute zu den am stärksten befahrenen Autobahnen im Umkreis von Wien. Vor allem bei starken Schneefällen geraten schlecht beladene oder mangelhaft ausgerüstete Schwerfahrzeuge auf den bis zu 13 Prozent starken Steigungen an ihre Grenzen. Zukünftig wird daher der Rastplatz Weissenweg damit auch im Winter genutzt, um Lkw die hängengeblieben und geborgen werden mussten, dort abzustellen.

Zu den derzeit mehr als 7.000 Lkw-Stellplätzen der ASFINAG sollen heuer 400 und im kommenden Jahr 700 hinzukommen (u.a. A 4 Parndorf/Neusiedl 140 Lkw-Parkplätze; A 2 bei St. Johann und A 25 Welser Autobahn bei Sinnersdorf Nord 100 weitere).

Werbung

Weiterführende Themen

200-Millionen-Investment in das Werk Westerlo (Belgien): DAF Präsident Harry Wolters (rechts) mit dem dementsprechend erfreuten flämischen Wirtschaftsminister Philippe Muyters.
Aktuelles
23.04.2019

DAF investiert 200 Millionen Euro in seine Fahrerhaus-Produktion in Westerlo.

Der Delta Park A1 / E17 liegt einen Kilometer von der Kreuzung der A1 und der A21 entfernt, dem am stärksten frequentierten Knotenpunkt Europas mit täglich mehr als 25.000 passierenden schweren Lkw.
Aktuelles
22.04.2019

Im französischen Dourges hat TIP Trailer Services sein erstes Multi-Service-Lkw-Center mit sicheren Parkplätzen eröffnet.

Eine aktuelle Studie zeigt auf, dass es bei "sicheren" Lkw-Parkplätzen große Unterscheidungen gibt.
Aktuelles
20.03.2019

In der EU fehlen laut einer aktuellen Studie 400.000 sichere Lkw-Parkplätze.

„Truck Parking Europe“ bietet Lkw-Fahrern europaweit ein Netzwerk von 34.000 Parkstandorten entlang der Autobahnen.
Aktuelles
27.02.2019

Volkswagen will im Geschäftsfeld Parken wachsen und hat die App „Truck Parking Europe“ übernommen.

Volvo Trucks Chef Claes Nilsson gab jetzt die Elektrostrategie der Marke bekannt.
Aktuelles
31.01.2018

MAN verschiebt erneut den Übergabe-Termin an CNL. Volvo will 2019 mit dem Verkauf von E-Lkw in Europa starten.

Werbung