Direkt zum Inhalt
Die „Edition 80“ besteht aus exakt 80 Stahlkippern im Schwarzmüller-Jubiläumsdesign. Auf der Flagge ist die Editionsnummer sichtbar.

80 Jahre, 80 Sattel

22.08.2019

Zu seinem Jubiläum legt ein Fahrzeugbauer 80 Muldenkippsattel in exklusivem Design auf.

Es war zwar nicht der Beginn der Unternehmensgeschichte, aber der wohl wichtigste Schritt, den die Schwarzmüller Gruppe vor 80 Jahren gesetzt hat. In Hanzing, einem Ortsteil von Freinberg bei Schärding und unweit der Stadtgrenze von Passau, wurde 1939 der Grundstein für das Hauptwerk gelegt, an dem heute mehr als 800 Menschen arbeiten. Nach wie vor wird von hier die internationale Gruppe gesteuert. Grund genug, ein Jubiläumsfahrzeug aufzulegen, mit dem an dieses Ereignis erinnert wird: ein Stahlkipper im rot-weiß-roten Design in limitierter Stückzahl.

Hochfester Leichtbaustahl

Dabei handelt es sich um einen 3-Achs-Muldenkippsattel mit verwindungssteifem Stahlrahmen aus hochfestem Leichtbaustahl und einer 25 Kubikmeter Hardox-Mulde mit 5 mm Boden und 4 mm Seitenwänden. Das geringe Eigengewicht von 5,9 Tonnen vereine intelligenten Leichtbau mit gleichzeitiger Robustheit beim täglichen Einsatz, betont man bei Schwarzmüller. Durch die spezielle Kombination von Torsionskasten und -rohren im Fahrzeugrahmen, einem schrägen Rahmenobergurt um den tiefstmöglichen Schwerpunkt der Mulde zu erreichen, sowie einer 4-Punkt-gelagerten Kipperpresse verbessere man zudem die Kippstabilität um sechs Prozent.

Werbung

Weiterführende Themen

45 Mitarbeiter sorgen in der Schwarzmüller Niederlassung Lieboch in zwei Schichten für rasche Wartung und verkürzte Stehzeiten im Reparaturfall.
Aktuelles
15.05.2019

Schwarzmüller stellt zum ersten Mal einen Servicestandort auf Zwei-Schicht-Betrieb um.

Messepremiere: Sattelcurtainsider S.CS Universal X-Light mit einem Eigengewicht ab 4.975 Kilogramm.
Aktuelles
13.05.2019

Schmitz Cargobull stellt auf der Messe „transport logistic“ einen äußerst leichten Sattelcurtainsider vor.

Der Trailerproduzent Van Eck, der mit Kühl-Doppelstockaufliegern wie diesem punktet, wurde jetzt von der türkischen Tirsan-Gruppe übernommen.
Aktuelles
15.04.2019

Der niederländische Aufbauer Van Eck wurde von Mitbewerber Talson übernommen.

Celsineo soll für neue Wege in der temperaturgeführten Logistik stehen.
Aktuelles
20.03.2019

Krone und Liebherr stellten jetzt ihr neuartiges Kühlaggregat für Trailer vor.

Roland Hartwig, CEO der Schwarzmüller Gruppe (links) und Bürgermeister Michael Ziegler freuen sich über die Dynamik die durch die Ansiedelung von Schwarzmüller in Eltmann entsteht.
Aktuelles
19.03.2019

Große Pläne hat die Schwarzmüller Gruppe mit ihrem neuen Standort im deutschen Eltmann.

Werbung