Direkt zum Inhalt

900 Seiten Lkw-Teile

31.01.2018

Der Nutzfahrzeug-Ersatzteilgroßhändler winkler hat seinen Ersatz- und Verschleißteile-Katalog neu aufgelegt.

Das Nachschlagewerk „Lkw-Teile“ enthält fast 6.000 Artikel, übersichtlich gegliedert in zehn Kapitel, für Lkw der Fabrikate DAF, Iveco, MAN, Mercedes, Renault, Scania und Volvo. Es beginnt mit den Abschnitten Motorenteile, Antriebsteile sowie Beleuchtung und Elektrik. Es folgen  Druckluft- und Elektronikkomponenten sowie Ersatz- und Zubehörteile aus den Bereichen Federung und Dämpfung und schließlich Achs- und Lenkungsteile.

Ebenso beinhaltet der Katalog je ein Kapitel zu Bremsen- und Karosserieteilen. Mit über 170 Seiten ist der Abschnitt Fahrerhausteile am umfangreichsten und zeigt eine Vielzahl an Produkten wie Frontscheiben, Spiegel, Sitze und diverse Bordausstattung. Das Kapitel Anbauteile beinhaltet schließlich Anhänge- und Sattelkupplungen, Schmutzfänger sowie Hinweiszeichen speziell für Zugmaschinen. Abgerundet wird der Katalog durch zahlreiche Sonderseiten mit technischen Informationen und Tipps zur Wartung, Montage oder Fahrzeugidentifikation.

Der Katalog „Lkw-Teile“ ergänzt das Nachschlagewerk „Trailerteile“, das auf über 700 Seiten mehr als 5.000 Artikel für die professionelle Ausstattung und Reparatur von Anhängern und Trailern enthält. Alle Kataloge sind in jedem winkler Betrieb sowie online unter www.winkler.de/kataloge erhältlich. Dort steht auch eine blätterbare Onlineversion bereit.

Autor/in:
Redaktion Straßengüterverkehr
Werbung

Weiterführende Themen

Christian Neuhauser (links) als Betriebsleiter und Dietmar Ruml (rechts) als Niederlassungsleiter verantworten nun die Geschicke am Iveco-Standort Hörsching.
Aktuelles
29.05.2018

Neue Führungsspitze in der Iveco-Niederlassung Hörsching (OÖ).

Die Nachfrage nach Vans bleibt europaweit hoch: Im portugiesischen PSA-Werk Mangualde (Peugeot/Citroen) etabliert man jetzt eine dritte Schicht.
Aktuelles
31.01.2018

Die Nachfrage nach leichten Nutzfahrzeugen ist weiterhin ungebrochen hoch. Die Hersteller rüsten auf.

Großer Jubel beim erfolgreichen Team der Scania Filiale Kirchbichl.
Aktuelles
06.12.2017

Bereits zum vierten Mal in Folge gewann die Filiale Kirchbichl das Österreich-Finale des Scania-internen Werkstattbewerbs.

Kommission verhängt Geldbuße von 880 Mio. Euro gegen Lkw-Hersteller Scania.
Aktuelles
02.10.2017

Lange hat man sich dagegen gewehrt – jetzt hat die EU-Kommission auch über Scania eine Geldstrafe in Höhe von 880 Mio. Euro im Rahmen der Kartellabsprachen verhängt.

Niederösterreichs Wirtschaftslandesrätin Petra Bohuslav (Mitte) und ihr oberösterreichischer Kollege Michael Strugl (2.v.l.) bei der Eröffnung Österreichs erster LNG-Tankstelle.
Aktuelles
28.09.2017

Der Energieversorger RAG hat im Ennshafen Österreichs erste LNG-Tankstelle eröffnet.

Werbung