Direkt zum Inhalt
„Distance Alert“ warnt Fahrer mit einem in die Windschutzscheibe projizierten roten Lichtbalken, sobald sich der Lkw dem vorausfahrenden Fahrzeug zu weit nähert.

Alarmstufe rot

20.05.2019

Eine neue Funktion hilft beim Einhalten des Sicherheitsabstands.

Unfälle, bei denen ein Fahrzeug auf ein anderes Fahrzeug auffährt, machen derzeit rund 20 Prozent aller schweren Zusammenstöße aus, an denen Lkw beteiligt sind, weiß man bei Volvo Trucks. Mit der neuen Funktion „Distance Alert“ der Schweden können Fahrer den Sicherheitsabstand zu vorausfahrenden Fahrzeugen nun leichter einhalten. „Unfälle dieser Art werden oft durch Unachtsamkeit und zu kleine Abstände zu vorausfahrenden Fahrzeugen verursacht. Distance Alert warnt Fahrer mit einem in die Windschutzscheibe projizierten roten Lichtbalken, sobald sich der Lkw dem vorausfahrenden Fahrzeug zu weit nähert. In den meisten Fällen lässt sich der Zusammenstoß vermeiden“, so Carl Johan Almqvist, Leiter für Verkehrs- und Produktsicherheit bei Volvo Trucks.

Distance Alert ist Teil eines Gesamtpakets: Erzielt es nicht die beabsichtigte Wirkung, wird der Fahrer mit einem Blinklicht und einem Signalton gewarnt. Zum Schluss wird eine Notbremse aktiviert. All dies geschieht innerhalb weniger Sekunden.

Die Funktion ist für den Einsatz auf Hauptverkehrsstraßen außerhalb geschlossener Ortschaften vorgesehen und wird bei Geschwindigkeiten von mehr als 60 km/h eingeschaltet, sofern der Abstandsregeltempomat ausgeschaltet ist. Genau wie die anderen Funktionen des Auffahrwarnsystems nutzt auch Distance Alert eine Kombination aus Kamera- und Radartechnologie zur Berechnung des Abstands und zur Erkennung von Objekten auf der Fahrbahn. Ein Filmbeitrag erläutert die Details. 

Werbung

Weiterführende Themen

U.a. wellenförmige Kolbenmulden, die die Energie in die Mitte der Zylinder leiten, machen den FH zum sparsamsten Volvo Truck aller Zeiten.
Aktuelles
20.03.2019

Dank „I-Save“ soll der Volvo FH den Treibstoffverbrauch um bis zu sieben Prozent verringern.

Volvo hat zwei Vorserien-16-Tonner an DB Schenker und den Abfallentsorger Renova übergeben. In der zweiten Jahreshälfte 2019 soll deren Serienproduktion anlaufen.
Aktuelles
27.02.2019

Volvo hat einen FL Electric Vorserien-16-Tonner an DB Schenker übergeben. Noch heuer will man in Serie gehen.

Volvo Trucks und Brønnøy Kalk AS haben eine wegweisende Vereinbarung unterzeichnet, die die Bereitstellung einer gewerblichen Selbstfahrlösung zum Gegenstand hat.
Aktuelles
30.11.2018

Mit einer autonom fahrenden FH-Zugmaschine mutiert der Lkw-Hersteller Volvo in einem norwegischen Tagebau zum Transportunternehmer. Wie, sehen Sie hier!

Weltpremiere in Berlin: Volvo ließ eine autonom fahrende, vollelektrische Sattelzugmaschine ohne Kabine vorfahren.
Aktuelles
21.09.2018

Mercedes verzichtet künftig auf Rückspiegel. Volvo gleich aufs ganze Fahrerhaus.

Ann-Sofi Karlsson, Director Human Factors for Automation, ist überzeugt, dass die derzeit von Volvo Trucks betriebenen Projekte in vielen Bereichen für mehr Sicherheit und Effizienz sorgen werden.
Aktuelles
06.03.2018

Ein zweiteiliger Film zeigt, wie die Automation nach Einschätzung von Volvo Trucks in den nächsten Jahren unsere Art zu leben und zu arbeiten verändern wird.

Werbung