Direkt zum Inhalt

Auch bei Euro 6 Gas geben

02.09.2014

Mercedes-Benz hat den Gasantrieb für Euro 6 weiterentwickelt: Erstmalig kommt das neue Aggregat im Econic NGT zum Einsatz. 

Erst vor einem Jahr wurde der Econic mit neuen Dieselmotoren, neuem Fahrwerk, Rahmen, Elektronik und einem überarbeiteten Fahrerhaus umfassend aufgewertet. In den Ausführungen 1380 und 2630 gibt es ihn jetzt auch mit Gasantrieb – der neue Motor M 936 G basiert auf dem Turbodiesel OM 936 aus der neuen Generation BlueEfficiency Power mit 7,7 Liter Hubraum, zu sehen auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover von 25. September bis 2. Oktober. Er wird als monovalenter (nur Gasantrieb) Motor mit komprimiertem Erdgas betrieben (CNG = Compressed Natural Gas), leistet 302 PS und erreicht ein maximales Drehmoment von 1200 Nm. Mit diesen Daten sei der einstufig aufgeladene Motor seinem Pendant mit Dieselantrieb völlig ebenbürtig, versichern die Daimler-Ingenieure. Gleichzeitig soll der Motor neue Maßstäbe in der Umweltfreundlichkeit setzen, denn die CO2-Emissionen liegen nach Daimler-Angaben bis zu 20 Prozent unter denen eines Dieselmotors.

Der neue M 936 G nutzt ein hohes Maß an Gleichteilen zum Ausgangsmotor. Zylinderblock und Zylinderkopf wurden übernommen und lediglich an den Betrieb mit CNG angepasst. Neu entwickelt sind dagegen Aufladung, Ladeluftführung, Zündung und die komplette Gemischaufbereitung inklusive der Abgasrückführung. Das Package des Triebwerks bleibt trotzdem identisch, der Erdgasmotor habe die gleichen Abmessungen wie sein Ausgangsmotor, heißt es seitens Daimler.

Autor/in:
Redaktion Straßengüterverkehr
Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
15.09.2014

Bei der von AVL List veranstalteten Tagung „Motor und Umwelt 2014“ in Graz ging es um die weitere Optimierung des Verbrennungsmotors und die Erreichung der hochgesteckten CO2 Ziele.

Werbung