Direkt zum Inhalt
Mit dem „Fire Storm“ wird 50 Grad heiße Salzsole mit großem Druck direkt vor die Reifen hängengebliebener Fahrzeuge und zwischen diese gesprüht.

Bessere Winterausrüstung

29.11.2018

Schwerpunkt-Kontrolle zeigt: Nur mehr jeder siebente Lkw ohne ordentliche Winterausrüstung unterwegs.

Das Problem: Um eine Autobahn wie die A 21 lahmzulegen reicht ein einziger Lkw ohne Winterausrüstung!
Kurz nach Beginn der gesetzlich vorgeschriebenen Winterausrüstung für Lkw (1. November) hat die Polizei gemeinsam mit der Asfinag auch heuer wieder Lkw-Schwerpunkt-Kontrollen zur Winterausrüstung durchgeführt. Von kontrollierten 599 Lkw waren dabei knapp 15 Prozent ohne Schneeketten unterwegs. „Das ist eine erfreuliche Verbesserung zum vergangenen Jahr“, betont Oberst Willy Konrath, stellvertretender Leiter der Landesverkehrsabteilung (LVA) Niederösterreich, „es ist besonders wichtig zu verstehen, dass mangelnde Winterausrüstung kein Kavaliersdelikt ist, sondern gravierende Folgen haben kann.“
Kontrolliert wurde heuer auf den drei niederösterreichischen Verkehrskontrollplätzen Haag auf der A 1 West Autobahn, Bruck/Leitha auf der A 4 Ost Autobahn und auf dem neu errichteten Areal auf der A 5 Nord/Weinviertel Autobahn bei Schrick. Insgesamt rund 20 Einsatzkräfte der LVA NÖ überprüften bei der heuer sehr groß angelegten Lkw-Kontrolle die vorschriftmäßige Winterreifen-Montage und das Mitführen der passenden Schneeketten.
U.a. setzt die Asfinag seit heuer auf innovative Wintereinsatzgeräte, wie z. B. zwei „Fire Storms“ auf der A 21 Außenring Autobahn und der A 10 Tauern Autobahn. Damit wird 50 Grad heiße Salzsole mit großem Druck direkt vor die Reifen hängengebliebener Fahrzeuge und zwischen diese gesprüht – der Schneebelag löst sich dadurch rasch.

Werbung

Weiterführende Themen

Bei der neuen Dunlop-Reifenfamilie SP446 klettert der Label-Wert für Kraftstoffeffizienz von E auf D, der für Nasshaftung von D auf C, und das Reifengeräusch wird nur noch mit einer statt mit zwei Schallwellen angegeben.
Aktuelles
15.04.2019

Dunlop bringt neue Lenk- und Antriebsachsreifen für leichte Lkw auf den Markt.

Benzberg hat sich auf die Entwicklung von Spezialfahrzeugen für schwerste Einsätze spezialisiert.
Aktuelles
09.04.2019

Schwarzmüller gab auf der „bauma“ bekannt, eine enge Kooperation mit einem jungen Fahrzeugbauer einzugehen.

Premiere des neuen Daily im CNH Industrial Village in Turin.
Aktuelles
09.04.2019

Iveco hat seinen Daily kräftig überarbeitet und ihm u.a. Euro 6D/Temp-Motoren verpasst.

Wirtschaftsminister Peter Altmaier und Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (Mitte) beim bauma-Eröffnungsrundgang 2019.
Aktuelles
09.04.2019

Mit viel politischer Prominenz hat die Baumaschinen-Weltleitmesse „bauma“ ihre Tore in München geöffnet.

Aktuelles
03.04.2019

Spannendes aus dem Alltag der Lkw- und Bus-Fahrer soll ein neuer Blog vereinen.

Werbung