Direkt zum Inhalt
Feldbinder: Das rot-weiss-rote Aushängeschild des Spezialaufbauers, Gerald Hackl, konnte einige heimische Gäste begrüßen.Toll Collect: Pressesprecherin Claudia Steen empfiehlt all jenen, die mautpflichtige Bundesstraßen nutzen, eine baldige Registrierung und den Einbau einer On-Board-Unit.EuroShell: Arne Röseler (Marketing) zeigt, wie einfach man die Kontrolle über den Spritverbrauch seiner Flotte behalten kann.Speedywash: Eduard Weinberger (rechts) sorgt auch in München für Sauberkeit dank seiner mobilen Bürstenwaschanlagen.UTA: Tanken, Maut und mehr – das präsentierten der Vertriebsmann für Kärnten und die Steiermark Jürgen Scherzer (links) und Marketingleiter Kay Otte.Schmitz Cargobull: Gerd Rohrsen, Leiter der Unternehmenskommunikation (links neben Andreas Heirer) gab in München die engere Zusammenarbeit mit dem Reifenhersteller Hankook bekannt.asko: Mit Charme, Kompetenz und Tiroler Schmankerln sorgte das Team rund um Geschäftsführer Robert Kögl (erste Reihe 4.v.r ) für gute Stimmung.Soloplan: CarLo heißt die Software für Fuhrparkverwaltung und eine detaillierte Fahrzeugkostenrechnung, die Marketingmanagerin Kathrin Strasser und Prok. Marc Pfaffenberger präsentierten.Krone: „All in Krone“: Hannes Nachtlberger zeigte mit den Services von Krone Finance, Krone Parts bis hin zu Krone Telematics die breite Dienstleistungspalette des Aufbauers auf.TimoCom: Marketing Manager Christos Georgiadis (ganz links) und sein Team verkündeten mit einem BÄMS die Verknüpfung der Frachtenbörse TC Truck&Cargo mit der Trackinglösung TC eMap.

Besucherzuwachs trotz Bahnstreik

02.06.2015

Irgendwie bezeichnend für einen Verkehrsträger, dass sich die Besucher einer Branchenmesse mit einem Streik der Bahn-Bediensteten auseinandersetzen mussten. Hier trotzdem die besten Bilder der „transport logistic“ in München.

Werbung
Werbung