Direkt zum Inhalt

Deutschland: Ausweichstreckenkarte

21.05.2014

Die „Ausweichstreckenkarte 2014“ des deutschen Verbandes BGL bietet ein wichtige Unterstützung für Fahrer, die in der Ferienzeit an Samstagen durch Deutschland müssen.

Auch heuer gilt in Deutschland an allen Samstagen vom 5. Juli bis einschließlich 30. August für Lkw über 7,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht und Lkw mit Anhängern in der Zeit von 07:00 Uhr bis 20:00 Uhr auf zahlreichen Autobahnabschnitten und einzelnen Bundesstraßen ein Fahrverbot.

Die in der großformatigen Ausweichstreckenkarte im Maßstab 1:1.000.000 vorgeschlagenen Alternativstrecken sind auf ihre Eignung für Last- und Sattelzüge bis 40 Tonnen überprüft und wurde in Abstimmung mit den Straßenbauverwaltungen erarbeitet. Einschränkungen durch größere vorhersehbare Baumaßnahmen, Sperrungen für Transporte von Gefahrgütern oder wassergefährdender Ladung und Nachtfahrverbote wurden in der Karte gekennzeichnet. Zusatzinformationen und Detailkarten erhöhen den Informationswert der Ausweichstreckenkarte weiter. Zu beziehen ist die Karte zum Preis von fünf Euro (netto zuzüglich Versand) bei der AISÖ (Arbeitsgemeinschaft Internationaler Straßenverkehrsunternehmer Österreichs) per email unter office@aisoe.at. AISÖ-Mitglieder zahlen nur EUR 4,50.

Autor/in:
Redaktion Straßengüterverkehr
Werbung

Weiterführende Themen

Ute Teufelberger, Vorsitzende des Bundesverbands Elektromobilität Österreich
Aktuelles
14.11.2019

Der Bundesverband Elektromobilität Österreich (BEÖ) legt ein 5-Punkte-Programm für mehr E-Mobilität vor.

Werkstattausrüstung
14.11.2019

Der Kleb- und Dichtstoffhersteller Sika hat aus den Experten der part GmbH ein eigenes Team geformt, das seit Jahresmitte den deutschen und österreichischen Kfz- Reparaturmarkt betreut.

Thomas Herndl, Markenleiter Volkswagen Pkw, Jürgen Lenzeder, Vertriebsleiter Audi  Österreich, Peter Rezar, ARBÖ-Präsident, Gerald Kumnig, ARBÖ-Generalsekretär (v. l.)
Aktuelles
13.11.2019

Im Colosseum XXI in Wien-Floridsdorf ging die 36. Auflage des Großen Österreichischen Automobil-Preises 2019 des ARBÖ-Klubjournals „Freie Fahrt“ über die Bühne. 

Aktuelles
13.11.2019

Im Monat Oktober 2019 wurden laut Statistik Austria 25.138 Pkw neu zugelassen. Das sind um 11,7% mehr als im Oktober des Vorjahres und um 19,4% mehr als im September 2019. Mit 31.693 neu ...

Die Top 10 der Garantieanbieter
Aktuelles
13.11.2019

Der europäische Markt für Fahrzeuggarantien ist weit gestreut. Dennoch stechen unter den Anbietern einige wenige hervor. Eine Studie des Marktforschungsunternehmens Finaccord hat die Situation ...

Werbung