Direkt zum Inhalt
Gedränge im Fahrerlager: Auch die Aussteller im Industriepark waren mit der Frequenz zufrieden.Der Sieger der gemeinsam mit dem STRAGÜ ausgelobten „Volvo Trucks Styling Trophy“, Klaus Gaggl, durfte den Lkw-Corso anführen.Der Renault Trucks T „Avatar“ und der Renault Trucks T im Vintage-Design fanden bei den Besuchern großen Anklang.Große Show bei Renault Trucks: Die „Master of the Street“ Breakdance-Gruppe rockte am Sonntag das Publikum.Generaldirektor Herbert Spiegel zeigte sich vom Auftritt „seiner“ Marken Volvo und Renault zurecht beeindruckt.Außergewöhnliche Trucks beim nicht enden wollenden Lkw-Corso um den Ring.Die gelben „Friends on the road“-Trucks durften beim großen Truck Race Festival natürlich nicht fehlen.Imagearbeit: Die Besucher konnten sich von den Vorzügen des Transportgewerbes überzeugen lassen.Scania Österreich-Chef Christian Teichmann (rechts) und Regionaldirektor Robert Techler konnten zahlreiche Kunden in Spielberg begrüßen.Weltmeister Jochen Rindt wurde von MAN-Marketingleiter Franz Weinberger posthum zum „Commander“ erklärt.Das Team von TruckStore präsentierte seine schönsten Gebrauchten!Die Truck Race Trophy 2015 hielt was sie versprach: Action auf und abseits der Piste!

Die besten Bilder der Truck Race Trophy, Spielberg

12.06.2015

24.000 Truckrace-Fans bevölkerten am dritten Mai-Wochenende den Red Bull Ring. Sie bekamen ein Top-Rahmenprogramm mit Stunt Shows, Trucker Camp, US Cars, Korsos, historischen Trucks und Konzerten geboten.

Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
13.10.2021

Eine Umfrage von AutoScout24 unter 520 Österreicher*innen zeigt, welches Argument am meisten gegen den Verzicht auf ein eigenes Auto zählt.

Thomas Hametner (ÖAMTC), CTO Nikolaus Mayerhofer und CEO  Wolfgang Berger (AVILOO GmbH) (v.l.)
Aktuelles
13.10.2021

Der ÖAMTC bietet ab sofort einen kostengünstigen Batterie-Check von Elektroautos an, der vom niederösterreichischen Start Up Aviloo entwickelt wurde.

Wolfgang Porsche (Vorsitzender des Aufsichtsrats der Porsche AG), Thomas Ulbrich (Mitglied des Markenvorstands Volkswagen), Sabine Seidler (Rektorin der TU Wien), Hans Michel Piëch (Mitglied des Aufsichtsrats der Porsche AG) (v.l.).
Aktuelles
13.10.2021

Der 22. „Porsche-Preis der Technischen Universität Wien“ honoriert diesmal eine Entwicklung, die der Verbreitung der Elektromobilität einen kräftigen Turboschub verleiht.

Der Bilstein B6 bietet mehr Dämpfkraft und eignet sich als Ersatz für die hinteren Serienstoßdämpfer.
Aktuelles
11.10.2021

Beim Golf VII und seiner „Verwandtschaft“ im VW-Konzern kommt es mitunter zu lästigen Fahrwerkgeräuschen. Hochleistungs-Stoßdämpfer B6 von Bilstein schaffen Abhilfe.

Aktuelles
07.10.2021

Die Automotive Akademie hat ihr umfassendes Herbstprogramm gestartet, alle Kurse finden bereits am neuen Mobilitätscampus der Landesinnung statt.

Werbung