Direkt zum Inhalt
Mercedes-Benz eActros seriennah unterwegs auf der Schwäbischen Alb. Die MAN-Pendants sollen in Kürze in Österreich in den Praxistest gehen.

E-Erprobung

01.08.2018

Es geht in die heiße Phase: Mercedes-Benz und MAN sind im Praxistest mittelschwerer Elektro-Verteiler-Lkw sehr weit.

Nachdem man bei MAN den Start zur Praxiserprobung ja letztes Jahr etwas voreilig ankündigte (wir berichteten ausführlich) soll es am 13. September 2018 nun wirklich soweit sein und die ersten neun Vorserien-Elektro-Lkw im Werk Steyr an die Mitglieder des österreichischen „Council für nachhaltige Logistik“ (kurz CNL; u.a. Unternehmen wie Rewe, Spar, Schachinger, Brau Union) für Langzeit-Tests im praktischen Einsatz übergeben werden.

Mercedes-Benz Entwickler sind derzeit im Südwesten Deutschlands mit zwei 18- bzw. 25-Tonnen-eActros unterwegs: Die beiden seriennahen Zwei- und Dreiachser, die nun über reguläre Straßenzulassungen verfügen, müssen sich bei den unterschiedlichsten Gegebenheiten beweisen: voll beladen, mit „Kühlkoffer“ und weiteren Aufbauten, auf großer Distanz, bei Berg- und Talfahrten, bei Wind und Wetter und auch im Stadtverkehr. Untersucht werden bei den Tests insbesondere die Antriebseigenschaften und die Batterien mit Fokus auf Ladeverhalten und Reichweiten. Die Erprobung läuft laut Daimler-Angaben seit Mitte Juni und soll noch bis Ende des Jahres andauern.

Werbung

Weiterführende Themen

Claus Harr wird neuer Vertriebsleiter Lkw bei Mercedes-Benz Österreich.
Aktuelles
29.11.2018

Mit 1. Jänner 2019 startet der neue Vertriebschef für Lkw bei der Mercedes-Benz Österreich GmbH.

Die ersten neun Elektro-Verteiler-Lkw von MAN gingen Mitte September in den Praxistest.
Aktuelles
21.09.2018

MAN hat kürzlich im Werk Steyr die ersten vollelektrischen Verteiler-Lkw an das österreichische Firmenkonsortium CNL übergeben.

Aktuelles
03.05.2018

Die große Roadshow von Mercedes-Benz und Liebherr war wieder ein voller Erfolg. Hier geht’s zu den besten Bildern der gezeigten Lkw-Modelle.

Franz Schätz, hier bei der jüngsten Fachgruppentagung des niederösterreichischen Güterbeförderungsgewerbes, kehrt Mercedes-Benz und der Lkw-Branche erst einmal den Rücken.
Aktuelles
13.04.2018

Vertriebsleiter Franz Schätz verlässt mit Ende Juni Mercedes-Benz Österreich und will sich außerhalb der Lkw-Branche beruflich neu orientieren.

Die Nachfrage nach Vans bleibt europaweit hoch: Im portugiesischen PSA-Werk Mangualde (Peugeot/Citroen) etabliert man jetzt eine dritte Schicht.
Aktuelles
31.01.2018

Die Nachfrage nach leichten Nutzfahrzeugen ist weiterhin ungebrochen hoch. Die Hersteller rüsten auf.

Werbung