Direkt zum Inhalt
Franz Haider (Mitte) hat sein Transportunternehmen an Wolfgang Herzer (links) verkauft. Betriebsleiter wird Sohn Martin Herzer (rechts).

Herzer übernimmt Haider

29.05.2018

Mega-Deal in Wien: Das Transportunternehmen Herzer übernimmt den Großkran-Spezialisten Franz Haider.

Mit 1. Juni 2018 ist Wolfgang Herzer neuer Eigentümer des im 22. Wiener Gemeindebezirk benachbarten Unternehmens Haider Transporte. Firmengründer Franz Haider (56) entschied sich im 27. Jahr des Bestehens des Unternehmens zum Verkauf, da Nachfahren fehlen und er sich künftig den „schönen Dingen des Lebens“, wie er selbst sagt, widmen will. Reisen und Sport werden bei ihm somit nun an erster Stelle stehen – sein Lebensmittelpunkt wird – zumindest halbjährig – Florida sein.

Für Wolfgang Herzer stellt das Haider-Geschäftsfeld eine ideale Ergänzung zum bestehenden Angebot dar. Die 35 Haider-Lkw sind mit Großkränen bestückt (u.a. drei 150 mto-Kräne) – man baut auf eine breit gefächerte Kundenstruktur. Das Unternehmen werde getrennt von Herzer und weiter unter dem Namen Haider geführt, lediglich der Schriftzug wird an das Herzer-Design angepasst (siehe Bild). Betriebsleiter wird Sohn Martin Herzer (23).

Werbung
Werbung