Direkt zum Inhalt

Hier ist er!

17.10.2011

Mercedes-Benz Österreich und die Pappas-Gruppe luden gut 650 VIP-Kunden in das feierlich adaptierte Formschnittzentrum der voestalpine um die Markteinführung des neuen Actros gebührend zu feiern. Und es wurde der Lkw Mega-Event des Jahres!

„In ihm stecken mehr als zehn Jahre Arbeit, über 20 Millionen Testkilometer und mehr als zwei Milliarden Euro Investitionen in Entwicklung und Fertigungstechnik“, untermauerte Actros-Projektleiter Sven Ennerst am ersten der zwei Abende vor der hochkarätigen Gästeschar aus der heimischen Transportbranche. Quasi zeitgleich mit dem Produktionsanlauf in Wörth verzauberten die Mercedes-Benz Verantwortlichen ihre Gäste in Linz. Und der für Daimler „wichtigste Lkw für dieses Jahrzehnt“ (Originalzitat Vorstandsvorsitzender Zetsche) hielt was er verspricht.

So „schwebte“ das neue Modell unter lautem Getöse und dazu passendem Feuerwerk in die Halle ein – der Veranstaltungsort war nicht zufällig gewählt, schließlich liefert der Stahlkonzern Achselemente für den neuen Actros. „Ein Produktanlauf in dieser Größenordnung findet im Nutzfahrzeugbereich nur alle 15 Jahre statt – dementsprechend wollten wir den neuen Actros auch in Szene setzen“, so der Marketingverantwortliche Gottfried Vallant, der gemeinsam mit der Eventagentur ACTS eine fulminante Show auf die Beine stellte.

Die geladenen Gäste zeigten sich durchwegs begeistert – nicht zuletzt weil MBÖ-Vertriebsleiterin Gabi Schmidhäuser mit ganz neuen Qualitäten punktete: Sie lieferte eine charmante wie witzige Doppelconférence mit Ö3-Wecker Robert Kratky ab und hielt darüber hinaus mit dem harten Frächter-Kern bis in die frühen Morgenstunden durch. Hut ab!

Autor/in:
Redaktion Straßengüterverkehr
Werbung

Weiterführende Themen

Friedrich Lixl steht mit noch mehr Kompetenzen einer neustrukturieren Pappas-Gruppe vor.
Aktuelles
02.02.2017

Im Zuge einer Umstrukturierung stärken die Pappas-Eigentümer Friedrich Lixl an der Spitze. Im Zuge dessen wurde u.a. „DanubeDrive“ in die Pappas-Holding integriert.

Der Unimog U 430 in Leogang im Salzburger Land verfügt u.a. über Allradlenkung.
Aktuelles
02.02.2017

Wenn der Winter in Österreich einzieht, sind Experten gefragt. Mercedes-Benz hat die Herausforderungen der Schneeräumung in einem Video emotional in Szene gesetzt.

Fürs Gmiatliche wie fürs Grobe: Mercedes will die X-Klasse in zwei Varianten anbieten.
Aktuelles
03.11.2016

Mercedes-Benz setzt bei seinem Pick up auf zwei Varianten, wobei man Lifestyle- und Geländeeinsatz trennt. Ende 2017 soll die Fertigung starten, hier die ersten Bilder.

Markus Berben-Gasteiger ist neuer Van-Chef bei Mercedes-Benz Österreich.
Aktuelles
04.10.2016

Markus Berben-Gasteiger folgt Dirk Schmelzer als Leiter des Transporter-Geschäfts bei Mercedes-Benz Österreich.

Leise und emissionsfrei, dafür dreimal so teuer wie das Dieselpendant: Der CityCat 2020ev wird trotzdem seine Käufer finden.
Aktuelles
04.10.2016

Auch bei den Kehrfahrzeugen hält die Elektromobilität Einzug: Pappas hat kürzlich ausgewählten Kunden den Bucher CityCat 2020ev vorgestellt.

Werbung