Direkt zum Inhalt

Italien: Autobahn-Tankstellenbetreiber streiken

02.03.2015

Die italienischen Interessensvertretungen und Verbände der Tankstellenpächter haben für 3. März (Beginn 22 Uhr) bis 5. März (22 Uhr) einen Tankstellenstreik auf den italienischen Autobahnen angekündigt. 

Auf dem normalen Straßennetz werden die Tankstellen nicht bestreikt. Es soll allerdings eine gesetzliche Mindestversorgung gewährleistet werden, d.h. spätestens alle 100 Kilometer eine geöffnete Tankstelle zu finden sein. 

Autor/in:
Redaktion Straßengüterverkehr
Werbung

Weiterführende Themen

Bernd Zierhut, Daniela Dieringer und Franz Joseph Doppler - die Geschäftsführung der Doppler Gruppe. (v.l.)
Aktuelles
12.02.2020

Das Treibstoff-Handelsunternehmen aus Wels wächst erneut stärker als der Markt. Das Kerngeschäft könnte aber auf wackeligen Beinen stehen.

Bernd Zierhut (Geschäftsführung Doppler Gruppe), Daniela Dieringer (Geschäftsführung Doppler Gruppe), Franz Joseph Doppler (Geschäftsführung Doppler Gruppe) v.l.
Aktuelles
14.03.2019

Die Doppler Gruppe  ist der größte, private Tankstellenbereiber Österreichs (Turmöl). Erstmals knackt das Unternehmen die eine Milliarde-Liter-Marke (2018). Trotzdem sei der Gipfel des ...

UTA startet ersten Blog rund um das Thema Tankstelle.
Aktuelles
27.04.2017

Der Tankkartenanbieter UTA bringt ab sofort mit einem eigenen Blog Geschichten von der Tankstelle.

Das UTA Team für Österreich (v.l.n.r.): Jürgen Scherzer, Thomas Gurtner und Harald Rötzer
Aktuelles
09.05.2014

Wechsel beim Tankkartenanbieter Union Tank Eckstein: Der bisherige Betreuer für Westösterreich, Daniel Winkler, übernimmt das UTA-Büro in Spanien – ihm folgt Thomas Gurtner.

Werbung