Direkt zum Inhalt
Thomas Hilse, Iveco Brand President

Iveco: Personalia

21.11.2019

Ein erfahrener Nutzfahrzeugprofi wechselt an die Iveco Markenspitze.

Thomas Hilse ist neuer „Brand President“ von Iveco und übernahm mit 1. November mit Arbeitsort Turin die Verantwortung über das globale Produktmanagement, den Verkauf, das Marketing sowie die Entwicklung des Netzwerks. Er soll die Position der Marke Iveco weiter stärken und ihre Präsenz auf den Weltmärkten ausbauen. Hilse kann auf eine 22-jährige Erfahrung in der Nutzfahrzeugbranche in Führungspositionen bei verschiedenen Marken in Europa, NAFTA, Lateinamerika und Südostasien zurückblicken.

Werbung

Weiterführende Themen

Eine Melange aus dem Nikola Tre (Bild) und dem Iveco S-Way will die Batterie-Elektro- und Brennstoffzellen-Technologie bis zum Jahr 2022 in Europa auf die Straße bringen.
Aktuelles
11.09.2019

Ein europäischer Lkw-Hersteller steigt beim US-Elektro-Lkw-Produzenten Nikola ein.

Heiko Selzam (47) verantwortet ab 1. August 2019 als Managing Director die Lkw-Geschicke von Mercedes-Benz in Österreich.
Aktuelles
17.06.2019

Der Nachfolger von Doreen Laubsch als Managing Director Trucks bei Mercedes-Benz Österreich steht fest.

Günther Reder (Mitte) folgt Franz Danninger (links) als Obmann des Fachverbandes Güterbeförderung. Neuer Stellvertreter auf Bundesebene ist NÖ-Obmann Markus Fischer (rechts). Burgenlands Obmann Roman Eder bleibt Stellvertreter.
Aktuelles
16.05.2019

Wechsel an der Spitze des Fachverbandes Güterbeförderung.

Melinda Varga folgt bei DAF Austria auf Daniel Heller.
Aktuelles
15.04.2019

Mit 1. April 2019 übernahm Melinda Varga die Position des Country Parts Managers bei DAF Austria.

Premiere des neuen Daily im CNH Industrial Village in Turin.
Aktuelles
09.04.2019

Iveco hat seinen Daily kräftig überarbeitet und ihm u.a. Euro 6D/Temp-Motoren verpasst.

Werbung