Direkt zum Inhalt
V.l.n.r.: Johann Doensen (DAF), Stephan Jöbstl (CEO JCL AG), Bruno Bischof, Markus Monz, Alexander Kraxner (alle DanubeTruck), Gerhard Gau (JCL Leiter Road Österreich) und Michael Ocepek (JCL Fuhrparkleiter).

JCL erneuert mit DAF

02.07.2018

Der Schweizer Logistiker mit Niederlassung in Österreich hat mehr als 100 DAF geordert.

JCL übernimmt 68 neue DAF-Lkw 2018 und weitere 41 Fahrzeuge im kommenden Jahr – einer von vielen Schritten in der Nachhaltigkeitsstrategie des Unternehmens. „Für uns zählt jeder einzelne Schritt, um in sozialer, ökologischer und ökonomischer Weise zu agieren. Die Bewusstseinsbildung für naturverträgliche Verkehrssysteme bei unseren Kunden spielt eine wichtige Rolle“, unterstreicht Gerhard Gau, Leiter Road Österreich bei JCL Logistics. „Wir betrachten hochwertige logistische Dienstleistungen im Hinblick auf Umweltauswirkungen gemeinsam mit unseren Kunden immer kritischer. Und agieren zunehmend unter dem Gesichtspunkt der Nachhaltigkeit.“ Mit Hilfe systematischen Umweltmanagements verfolge JCL im täglichen Denken und Handeln das Ziel, die Treibhausgasemissionen aus fossiler Quelle jährlich weiter zu reduzieren.

JCL bietet ökologisch bestmögliche Transportvarianten wie zum Beispiel Ökostrom, aktive CO2-Abgasminimierung und die Messung von Treibhausgasemissionen und Energieverbrauch an. Alles unter dem Ansatz intelligenter Routenplanung und dem verantwortungsvollem Ressourceneinsatz. Zusatzleistungen wie fachgerechtes Recycling von Verpackungsmaterial oder das Entsorgen von Altgeräten oder -möbel runden das Angebot laut Gerhard Gau ab.

Werbung

Weiterführende Themen

Beamte der Landesverkehrsabteilung und der Autobahnpolizeiinspektionen Wiesing, Schönberg und Imst ahndeten kürzlich 561 Übertretungen beim Lkw-Nacht-60er.
Aktuelles
31.08.2018

Die Tiroler Exekutive hat in Sachen Lkw-Nacht-60er scharf geschalten: 561 Übertretungen wurden jüngst geahndet.

Tirols Landeshauptmann Platter und seine für den Verkehr zuständige Stellvertreterin Felipe halten an den Blockabfertigungen fest.
Aktuelles
31.08.2018

Tirol steigert seine Lkw-Dosiertage: Im Jahr 2019 sollen es laut Landeshauptmann Platter mindestens 30 sein.

Volker Bidmon, Abteilungsleiter Abteilung 9 – Straßen und Brücken, Amt der Kärntner Landesregierung
Aktuelles
31.08.2018

Nach der Katastrophe von Genua hat sich der STRAGÜ umgehört, wie es um die Brückensicherheit in Österreich steht.

In den ersten vier Wochen der deutschen Lkw-Elektro- und -Erdgas-Förderung sind knapp 150 Anträge eingegangen.
Aktuelles
31.08.2018

In Deutschland wird das Förderprogramm für energieeffiziente Lkw (Erdgas, Elektro) des Bundes gut angenommen.

Viel ist am offiziellen Actros Teaser noch nicht zu erkennen, doch eines ganz deutlich: Rückspiegel werden durch Kameras ersetzt.
Aktuelles
31.08.2018

Zur IAA Nutzfahrzeuge in Hannover wird Mercedes-Benz eine Neuauflage seines Flaggschiffs Actros präsentieren.

Werbung