Direkt zum Inhalt
200-Millionen-Investment in das Werk Westerlo (Belgien): DAF Präsident Harry Wolters (rechts) mit dem dementsprechend erfreuten flämischen Wirtschaftsminister Philippe Muyters.

Kapazitätssteigerung

23.04.2019

DAF investiert 200 Millionen Euro in seine Fahrerhaus-Produktion in Westerlo.

In dem 1966 eröffneten Werk fertigen derzeit 2.800 Mitarbeiter Achsen und Fahrerhäuser für die schweren und mittelschweren Lkw, die in Eindhoven, Niederlande und in Leyland, Großbritannien vom Band rollen. Bei DAF rechnet man mit weiteren Absatzsteigerungen, daher werden die Kapazitäten im Werk Westerlo um fast 50 Prozent auf 300 Fahrerhäuser pro Tag (im 2-Schicht-Betrieb) hochgefahren. Mit dieser Anzahl würde man auch die Höchstkapazität der erst Ende 2017 neu eingeweihten Fahrerhaus-Lackieranlage erreichen.

Für die „Body-in-White“-Montage der DAF CF- und XF-Fahrerhäuser wird die vorhandene Fahrerhaus-Schweißanlage mit einer Größe von 17.800 Quadratmeter um 13.200 Quadratmeter erweitert. Der Ausbau umfasst eine Anordnung in nur einer Linie mit rund 130 Robotern und 135 vollautomatischen Schweißpistolen. Die Fahrerhausverkleidungsanlage (15.600 Quadratmeter) wird um 20.000 Quadratmeter vergrößert. „DAF benötigt die neuen, hochmodernen Anlagen um sowohl innerhalb als auch außerhalb Europas weiterhin zu wachsen“, sagt DAF-Präsident Harry Wolters.

Werbung

Weiterführende Themen

Der erste neue Actros lief am 21. Mai 2019 im Mercedes-Benz Werk Wörth vom Band.
Aktuelles
22.05.2019

Mit einem saphirblauen 1851er startete die Serienproduktion des neuen Mercedes-Benz Actros.

Schlüsselübergabe der beiden DAF CF Electric Zugmaschinen, die jetzt bei Contargo/Rhenus im Feldtest laufen.
Aktuelles
13.05.2019

Zwei DAF CF Electric sind jetzt in den Feldversuch in Deutschland gegangen.

Melinda Varga folgt bei DAF Austria auf Daniel Heller.
Aktuelles
15.04.2019

Mit 1. April 2019 übernahm Melinda Varga die Position des Country Parts Managers bei DAF Austria.

Jubel bei DAF: In Europa ist man die Nummer 2; bei Sattelzugmaschinen sogar Marktleader.
Aktuelles
05.02.2019

DAF Trucks hat im Jahr 2018 alle Rekorde gebrochen.

Wird viele europäische Fernverkehrsunternehmer wenig erfreuen: Girteka will weiter expandieren.
Aktuelles
29.11.2018

Bei DAF freut man sich über einen Großauftrag – die 1.500 XF-Modelle sind mit dem automatisierten TraXon-Getriebe ausgestattet.

Werbung