Direkt zum Inhalt
Nach MAN und DanubeTruck startet Robert Kerschl jetzt für Tschann im Tatra-Vertrieb durch.

Kerschl jetzt bei Tschann

05.07.2017

Der einstige MAN Österreich Chef Robert Kerschl verantwortet seit 1. Juli den Tatra-Vertrieb bei Tschann.

Der 53jährige gebürtige Bayer, der nach 25 Jahren bei MAN (seit 2003 in Österreich) im November 2015 die Geschäftsleitung beim DAF-Händler DanubeTruck übernahm, steht seit 1. Juli 2017 in Diensten des zweiten großen DAF Händlers in Österreich, der Tschann-Gruppe. Dort verantwortet Kerschl den Tatra-Vertrieb für Österreich, Bayern und Südtirol. Bei Tschann hat man für die tschechische Marke ein eigenes Profitcenter gegründet, speziell das Modell Phoenix will man im Schwer- und Sonderfahrzeugbereich in den angesprochenen Verkaufsregionen forcieren. Bevorzugte Einsatzgebiete sind der Bergbau, Baustellenverkehr und die Land- und Forstwirtschaft. Das modulare Fahrwerkskonzept erlaubt dabei nahezu jede beliebige Achskonfigurationen sowie Aufbauvarianten.

Werbung

Weiterführende Themen

Mit dem TGE steigt MAN ins Transportergeschäft ein.
Aktuelles
05.09.2016

Mit dem auf dem VW Crafter basierenden TGE besetzt MAN nun auch das Transporter-Feld.

Löwe auf schwarzem Hintergrund: Eines der vielen IAA-Detailadaptionen an der TG-Baureihe.
Aktuelles
01.08.2016

Zur IAA in Hannover spendiert MAN seinen TG-Baureihen optische Aufwertungen beim Design und im Innenraum sowie Detailverbesserungen bei den Motorisierungen.

Update des Flaggschiffs: zum Modelljahr 2016 wird der TGX D38 noch interessanter.
Aktuelles
07.01.2016

MAN hat die Modellgeneration 2016 seines Flaggschiffs TGX D38 im Detail aufgewertet: U.a. gibt’s drei Style-Pakete und neue Sicherheitsfeatures.

LKW-Test
23.11.2015

In seiner derzeit höchsten Leistungsstufe punktet das Münchner Fernverkehrs-Flaggschiff mit reichlich Drehmoment und einem ausgewogenen Gesamtpaket.

Fotomontage: So – oder so ähnlich – könnte der kleinste MAN auf Basis des VW Crafter aussehen.
Aktuelles
03.11.2015

Die Gerüchteküche brodelte bereits – jetzt ist die Katze aus dem Sack: MAN nimmt ein VW Crafter Derivat unter dem Namen TGE in sein Lkw-Programm auf. 

Werbung