Direkt zum Inhalt
Mit der neuen fleetmatch-App könnten Verlader, die Lkw-Fahrer nicht entsprechend behandeln, unter Druck geraten.

Laderampen bewerten

30.07.2019

Anhand einer neuen App können Fahrer Laderampen bewerten.

Der Umgang mit Lkw-Fahrern an Laderampen der Industrie und des Handels ist vielerorts bekanntlich nicht der beste. Er „verletze die Würde der Fahrzeugführer in einer Weise, die mit dem berechtigten Qualitätsanspruch eines Kunden an seinen Dienstleister längst nicht mehr zu rechtfertigen ist“, war kürzlich gar vom Deutschen Bundesverband Spedition und Logistik (DSLV) zu hören. Weil die verladende Wirtschaft selbst Personalkosten spare, werde der Fahrer zu oft zu Be- und Entladetätigkeiten beim Kunden herangezogen.

Continental präsentierte im Rahmen des Truck-Grand-Prix am Nürburgring die „fleetmatch“-App, die es Lkw-Fahrern ermöglicht, deutschlandweit Verladerampen von Industrieunternehmen hinsichtlich Wartezeit, Verladekonditionen und Wertschätzung des Personals zu bewerten. „Wir haben mit fleetmatch eine Lösung geschaffen, die den Arbeitsalltag von Kraftfahrern und Flottenbetreibern konkret verbessert“, erklärt Roger Bunzel, der das App-Projekt bei Continental verantwortet.

Werbung

Weiterführende Themen

Lukas Schönhofer (33), Geschäftsführer des gleichnamigen niederösterreichischen Transportunternehmens, landete im Europafinale der „Scania Driver Competitions“ unter den Top 9.
Aktuelles
27.05.2019

Ein Österreicher schaffte es bei den „Scania Driver Competitions“ unter die Top Neun.

Aktuelles
03.04.2019

Spannendes aus dem Alltag der Lkw- und Bus-Fahrer soll ein neuer Blog vereinen.

Eine aktuelle Studie zeigt auf, dass es bei "sicheren" Lkw-Parkplätzen große Unterscheidungen gibt.
Aktuelles
20.03.2019

In der EU fehlen laut einer aktuellen Studie 400.000 sichere Lkw-Parkplätze.

Vertritt Österreich beim „Scania Driver Competitions“-Europafinale: Lukas Schönhofer (Mitte). Links der Zweitplatzierte der Vorrunde, Dominik Joham aus Launsdorf, Kärnten (Mattersdorfer Handels- und Transport GmbH) und der Drittplatzierte, Johannes Hagn, vom gleichnamigen Transportunternehmen aus Friedburg (OÖ).
Aktuelles
20.03.2019

Österreichs bester Lkw-Fahrer kommt aus Niederösterreich.

„Truck Parking Europe“ bietet Lkw-Fahrern europaweit ein Netzwerk von 34.000 Parkstandorten entlang der Autobahnen.
Aktuelles
27.02.2019

Volkswagen will im Geschäftsfeld Parken wachsen und hat die App „Truck Parking Europe“ übernommen.

Werbung