Direkt zum Inhalt

Lkw-Werkstatt im Fokus

15.01.2013

Die Fachmesse AutoZum hat die Werkstattausrüstung im Fokus. Der Lkw-Bereich kommt dabei am „Tag der Transportwirtschaft“ nicht zu kurz.

Zahlreiche Aussteller aus dem Lkw-Bereich machen nicht nur die Messe selbst zu einem Fixpunkt für heimische Transportunternehmer – eine prominent besetzte Podiumsdiskussion des „Straßengüterverkehr“ widmet sich im Rahmen des „3. Tag der Transportwirtschaft“ am 17. Jänner (14 Uhr) dem Spannungsfeld „Eigenwerkstätte versus Wartungs- und Reparaturvertrag“.

Was weiters kaum bekannt ist: Mit der Euro 6-Einführung müssen Lkw-Hersteller unabhängigen Marktteilnehmern uneingeschränkten und standardisierten Zugang zu On-Board-Diagnoseinformationen und zu Reparatur- und Wartungsinformationen gewähren. Darüber hinaus ist die Industrie verpflichtet, die Informationen auf einem eigenen Internetportal jedem Dritten zur Verfügung zu stellen. Der verantwortliche MAN-Projektleiter Frank Rüdiger Poppe wird im Rahmen der Podiumsdiskussion (im Kongresszentrum der neuen Halle 10 – die Teilnahme ist im Rahmen des Messebesuchs kostenlos!) das MAN After Sales Portal vorstellen und die sich daraus ergebenden neuen Möglichkeiten für Lkw-Werkstättenbetreiber erläutern.

 

AutoZum Podiumsdiskussion:

W+R-Vertrag statt eigener Werkstatt?

17. Jänner, Beginn 14 Uhr, Kongresszentrum Halle 10

Teilnahme im Rahmen des Messebesuchs kostenlos!

Autor/in:
Redaktion Straßengüterverkehr
Werbung

Weiterführende Themen

E-Paper
03.12.2018
Volvo Trucks und Brønnøy Kalk AS haben eine wegweisende Vereinbarung unterzeichnet, die die Bereitstellung einer gewerblichen Selbstfahrlösung zum Gegenstand hat.
Aktuelles
30.11.2018

Mit einer autonom fahrenden FH-Zugmaschine mutiert der Lkw-Hersteller Volvo in einem norwegischen Tagebau zum Transportunternehmer. Wie, sehen Sie hier!

winkler Schulungskalender 2019: Neu sind weitere Veranstaltungen zum Thema Druckluftbremse sowie die Ausbildung zur „Befähigten Person“ für Schlauchleitungen an Tank- und Silofahrzeugen.
Aktuelles
29.11.2018

Ein breites Spektrum an Seminaren rund um Lkw, Trailer und Omnibusse bietet der Nutzfahrzeugspezialist winkler auch 2019 an.

Das Autohaus Pappas Ried/Hohenzell feiert 2018 einen runden Geburtstag und von Beginn an war Mercedes-Benz dabei.
Aktuelles
29.11.2018

Das Autohaus Pappas Ried/Hohenzell feiert seinen 50er mit heute 9.000 jährlichen Werkstattdurchgängen.

Schwarzmüller Mega-Niederlassung Wels: Im Durchschnitt werden 6.000 Reparaturen und 1.500 Überprüfungen im Jahr abgewickelt.
Aktuelles
29.11.2018

Mit einer Investition von mehr als einer Million Euro hat Schwarzmüller seine größte österreichische Niederlassung, Wels, erneuert.

Werbung