Direkt zum Inhalt
Die Brennstoffzelle liefert bis zu zusätzliche 29,7 (beim Kangoo) bzw. 56 kWh Energie (beim Master, Bild) zu den jeweils 33 kWh der Batterie. Als Produkt der Brennstoffzellenreaktion entsteht reines Wasser, man ist also emissionsfrei unterwegs.

Mehr Reichweite mit Brennstoffzelle

25.10.2019

Seine elektrischen Transporter Kangoo und Master bringt Renault jetzt auch mit Wasserstoff-Antrieb.

Neben Strom „tanken“ sie reinen Wasserstoff für die Brennstoffzellen, die als Range Extender dienen. Ergebnis: Die Reichweite des Master Z.E. Hydrogen soll von 120 Kilometer (im WLTP-Prüfzyklus) auf 350 Kilometer steigen. Der Kangoo Z.E. Hydrogen kommt 370 Kilometer statt wie bisher 230 Kilometer weit.

Funktionsweise

Die Brennstoffzellen von Kangoo Z.E. Hydrogen und Master Z.E. Hydrogen treten automatisch in Aktion, um die Akkus wieder aufzuladen oder das Ladeniveau zu halten, sobald der Ladezustand der Batterien bei 80 Prozent der Maximalkapazität liegt. Auch bei kalter Witterung verringert sich die Reichweite nur unwesentlich, da die Außentemperatur keinen Einfluss auf die Reaktion in der Brennstoffzelle hat. Die Abwärme der Brennstoffzelle dient dazu, die Batterietemperatur auf optimalem Niveau zu halten und die Kabine zu heizen.

Das Technikpaket umfasst eine 10-kW/14-PS-Brennstoffzelle, in der Wasserstoff mit Sauerstoff aus der Umgebungsluft reagiert. Hinzu kommen zwei Wasserstofftanks. Der Energieträger wird hier beim Master mit bis zu 700 Bar Druck gespeichert – beim Kangoo ist zusätzlich auch ein 350-Bar-Tank möglich. Das Betanken der Druckbehälter nimmt laut den Franzosen lediglich zehn Minuten in Anspruch. In fünf Minuten lasse sich so genug Wasserstoff für 150 Kilometer Reichweite aufnehmen, heißt es.

Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
17.03.2014

Für den „kleinen“ Transport in der Innenstadt bringt Renault ein Elektrofahrzeug mit 156 Liter fassendem Ladeabteil.

11.02.2014

Renault präsentiert im Sommer die dritte Generation des Trafic und verspricht neben einem neuen Design und effizienteren Motoren auch viele Innovationen, die das Leben im Berufsalltag erleichtern ...

Test & Technik
18.12.2013

Nun sind bei Renault Trucks auch die Fahrzeuge für die Baubranche bei Euro 6 angekommen. Mehr noch: sie stellen eine grundlegende Neukonstruktion dar, die Robustheit, Leichtbau sowie ...

Fahrzeug & Technik
12.12.2013

Das Jahr 2013 war für Renault Trucks ein Meilenstein in der Unternehmensgeschichte. Denn das Unternehmen hat auf einen Schlag alle Baureihen neu auf den Markt gebracht. Sieben Jahre wurde ...

Firmen & Facts
16.05.2013

Nach den Umstrukturierungen im Vertriebsbereich steht bei Volvo Austria der Aufbau eines ­gemeinsamen Werkstättennetzes für Volvo und Renault Trucks auf dem Programm. Erklärtes Ziel: ­ ...

Werbung