Direkt zum Inhalt
So soll der neue Meiller-Standort in Oed-Öhling bei der geplanten Fertigstellung Ende 2019 aussehen.

Meiller-Spatenstich

02.10.2018

Am 11. Oktober fällt mit dem feierlichen Spatenstich der offizielle Startschuss für den Firmenneubau in Oed.

Mit einer Investition von 22 Millionen Euro werden die beiden bestehenden heimischen Betriebsstätten von Meiller zu einer Österreich-Zentrale vereint. Der neue Standort in Oed-Öhling wird ca. 200 Mitarbeitern einen Arbeitsplatz bieten. Ende 2019 soll das neue Gebäude fertiggestellt sein.

Werbung

Weiterführende Themen

Jubel bei DAF: In Europa ist man die Nummer 2; bei Sattelzugmaschinen sogar Marktleader.
Aktuelles
05.02.2019

DAF Trucks hat im Jahr 2018 alle Rekorde gebrochen.

Ab sofort komplettieren Sattelcontainerfahrgestelle (wieder) das Produktportfolio von Schmitz Cargobull.
Aktuelles
05.02.2019

Schmitz Cargobull nimmt Containerfahrgestelle wieder ins Programm auf.

Viele Unternehmen der Bauindustrie haben die Relevanz der Digitalisierung bereits erkannt, investieren aber noch mit Vorsicht – die „bauma 2019“ wird neue Lösungen aufzeigen.
Aktuelles
04.02.2019

Die Weltleitmesse „bauma“ wirft bereits ihre Schatten voraus.

Recht
21.01.2019

Die Bestellung eines verantwortlichen Beauftragten ist für den Erhalt der Zuverlässigkeit sehr wichtig. Doch was tun, wenn die Urkunde in Frage gestellt wird?

Meinung
21.01.2019

Da bekam das Güterbeförderungsgewerbe vor Weihnachten noch ein paar nette Packerl auf den Hof geworfen: Das unter österreichischem EU-Vorsitz durchgeboxte ...

Werbung