Direkt zum Inhalt
So soll der neue Meiller-Standort in Oed-Öhling bei der geplanten Fertigstellung Ende 2019 aussehen.

Meiller-Spatenstich

02.10.2018

Am 11. Oktober fällt mit dem feierlichen Spatenstich der offizielle Startschuss für den Firmenneubau in Oed.

Mit einer Investition von 22 Millionen Euro werden die beiden bestehenden heimischen Betriebsstätten von Meiller zu einer Österreich-Zentrale vereint. Der neue Standort in Oed-Öhling wird ca. 200 Mitarbeitern einen Arbeitsplatz bieten. Ende 2019 soll das neue Gebäude fertiggestellt sein.

Werbung

Weiterführende Themen

Mercedes-Benz Österreich Van-Chef Markus Berben-Gasteiger (2.v.r.) bei der Schlüsselübergabe an Andrea Leitgeb, DHL Express (Austria) GmbH, sowie Reinhard Bachler (rechts) und Kurt Schügerl, beide BSS Logistik GmbH.
Aktuelles
14.05.2019

In Salzburg sind die ersten eVito in der Paketzustellung unterwegs.

Messepremiere: Sattelcurtainsider S.CS Universal X-Light mit einem Eigengewicht ab 4.975 Kilogramm.
Aktuelles
13.05.2019

Schmitz Cargobull stellt auf der Messe „transport logistic“ einen äußerst leichten Sattelcurtainsider vor.

Schlüsselübergabe der beiden DAF CF Electric Zugmaschinen, die jetzt bei Contargo/Rhenus im Feldtest laufen.
Aktuelles
13.05.2019

Zwei DAF CF Electric sind jetzt in den Feldversuch in Deutschland gegangen.

Der Tunnel Rannersdorf auf der S 1 muss nach dem Lkw-Brand großräumig saniert werden.
Aktuelles
02.05.2019

S 1 Tunnel Rannersdorf bleibt rund sechs Wochen gesperrt.

Der deutsche Verkehrsminister Andreas Scheuer, Staatssekretärin Karoline Edtstadler (von links) sowie WKO-Bundespartenobmann Alexander Klacska und Monica Rintersbacher von Leitbetriebe Austria (von rechts) mit den Gebrüder Weiss-Verantwortlichen.
Aktuelles
01.05.2019

In der Wiener Hofburg wurden Ende April die Hermes-Awards vergeben.

Werbung