Direkt zum Inhalt
Werbung
Meinung von Marco Dittrich
Straßengüterverkehr

Traue keiner Statistik, die Du nicht selbst gefälscht hast, heißt es so schön. Ich trau mich im Fall jener des Transportaufkommens in Österreich trotzdem drüber: Denn aus den jüngst veröffentlichten Zahlen der Statistik Austria dazu geht zum Beispiel hervor, dass nur mehr etwas mehr als zwei Prozent des Transits durch Österreich von in Österreich registrierten Güterkraftfahrzeugen transportiert wird – was gerade einmal 1,2 Millionen Tonnen entspricht. Oder, dass Deutschland, trotz der Entwicklung der osteuropäischen Märkte, nach wie vor unser wichtigstes Versand- und Empfangsland bleibt: Denn das Transportaufkommen zu bzw. von unseren Lieblingsnachbarn ist genauso hoch wie jenes der Länder Italien, Tschechien, Ungarn, Slowenien, die Slowakei sowie Polen zusammen.


Meinung von Marco Dittrich
Straßengüterverkehr

Wir öffnen ein ­Elektro-Tagebuch und verfolgen hautnah, wie sich diese von allen Seiten ach so herbei­gesehnte Mobilitätsform im Güterbeförderungs­gewerbe bewährt!


Meinung von Marco Dittrich
Straßengüterverkehr

Wenn wir es schon im Sport kaum sind – in der Logistik sind wir es: An der Weltspitze! Denn der aktuelle Logistik-Performance-Index (LPI) der Weltbank reiht Österreich auf Platz 4 hinter Deutschland, Schweden und Belgien. Ein toller Erfolg!


Meinung von Marco Dittrich
Straßengüterverkehr

Der sich weiter zuspitzende Fahrer­mangel lässt Transportunternehmer und Interessenvertreter kreativ werden. Während man in Tirol syrische Flüchtlinge hinter den Lenker setzt, würde ein Vorarlberger Unternehmer ob seiner familiären Verwurzelung am liebsten scharenweise brasilianische – deutsch sprechende – Fahrer ins Ländle lotsen. Einzig die Einwanderungspolitik macht ihm da einen Strich durch die Rechnung, wie unsere Recherchen ergaben (siehe Bericht in der Juli-Ausgabe). In Kärnten hat man interessanterweise sehr positive Erfahrungen mit der jüngsten Jobbörse (Unternehmer treffen Arbeitssuchende) gemacht, obwohl dieses Konzept in den meisten anderen Bundesländern gescheitert ist.


Werbung
Straßengüterverkehr

Straßengüterverkehr

Straßengüterverkehr

Straßengüterverkehr

Straßengüterverkehr

Straßengüterverkehr

Straßengüterverkehr

Straßengüterverkehr

Straßengüterverkehr

Straßengüterverkehr

Seiten