Direkt zum Inhalt
Mit seinen kompakten Außenmaßen und einem geräumigen Innenraum ist das L-Fahrerhaus von Scania wie für die Stadt gemacht.

Messetipp: ASTRAD

23.04.2019

Die aktuellsten Kommunalfahrzeuge sind auf der Fachmesse ASTRAD, am 15. und 16. Mai in Wels, zu sehen.

So stellt Scania beispielsweise einen G 450 mit Müllsammelaufbau von M-U-T aus. Der 4-Achser ist mit einem Abbiegeassistenten ausgestattet und verfügt zusätzlich zu ABS und EBS über Notbrems- und Spurhalteassistenten sowie die Traktionskontrolle TCS. Durch die modulare Bauweise kann Scania mit maßgeschneiderten Lösungen für den innerstädtischen Bereich aufwarten, auf Wunsch auch mit alternativem Antrieb: Derzeit gibt es neun Verbrennungsmotoren von 280 bis 580 PS für Gas, Biodiesel und Bioethanol. Zudem können alle Euro-6-Dieselmotoren für Lkw von Scania mit HVO betrieben werden.

Besonders hervor sticht bei Scanias Kommunalangebot das L-Fahrerhaus: Mit seinem niedrigen Einstieg ist es ideal für Müllsammelfahrzeuge, Verteiler- und Bau-Lkw. Zusätzlich zum niedrigen Einstieg kann die Baureihe mit automatischer Absenkfunktion (Einstiegsstufe auf 44 Zentimetern Höhe) und City Fenster (tief angeordnetes Fenster in der Beifahrertür) ausgestattet werden. „Der Fahrer befindet sich hier auf Augenhöhe mit den anderen Verkehrsteilnehmern“, erklärt Lorenz Liebhart, Verkauf Kommunalfahrzeuge, Scania Österreich, „der niedrige Einstieg und die Kneeling-Funktion erleichtern häufiges Ein- und Aussteigen.“

Werbung

Weiterführende Themen

Lukas Schönhofer (33), Geschäftsführer des gleichnamigen niederösterreichischen Transportunternehmens, landete im Europafinale der „Scania Driver Competitions“ unter den Top 9.
Aktuelles
27.05.2019

Ein Österreicher schaffte es bei den „Scania Driver Competitions“ unter die Top Neun.

Gute Geschäfte und volle Auftragsbücher: Die Aussteller der bauma waren mit der 2019er-Rekordauflage der Weltleitmesse sehr zufrieden.
Aktuelles
26.04.2019

Mehr Besucher gab es in der 65jährigen Geschichte der Münchner Weltleitmesse noch nie.

Wirtschaftsminister Peter Altmaier und Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (Mitte) beim bauma-Eröffnungsrundgang 2019.
Aktuelles
09.04.2019

Mit viel politischer Prominenz hat die Baumaschinen-Weltleitmesse „bauma“ ihre Tore in München geöffnet.

Vertritt Österreich beim „Scania Driver Competitions“-Europafinale: Lukas Schönhofer (Mitte). Links der Zweitplatzierte der Vorrunde, Dominik Joham aus Launsdorf, Kärnten (Mattersdorfer Handels- und Transport GmbH) und der Drittplatzierte, Johannes Hagn, vom gleichnamigen Transportunternehmen aus Friedburg (OÖ).
Aktuelles
20.03.2019

Österreichs bester Lkw-Fahrer kommt aus Niederösterreich.

KP Logistik setzt ab August 2019 in der 2-Schicht-Lebensmittelversorgung in Nordost-Deutschland und Berlin auf LNG-Antrieb.
Aktuelles
20.03.2019

In Deutschland greift LNG aufgrund der Förderungen bzw. fiskalischen Besserstellung deutlich besser als hierzulande.

Werbung