Direkt zum Inhalt
In Vomp bei Innsbruck eröffnete der Nutzfahrzeugteile-Großhändler winkler seinen dritten österreichischen Standort.

Neuer winkler Standort bei Innsbruck

02.06.2015

Am 1. Juni eröffnete in Vomp ein neuer Betrieb des Nutzfahrzeugteile-Großhändlers winkler seine Türen. Dies ist bereits dessen dritter Standort in Österreich.

winkler bietet Lkw- und Busbetreibern, Werkstätten und landwirtschaftlichen Nutzfahrzeughaltern ein Vollsortiment an Ersatz- und Verschleißteilen sowie Werkstattbedarf rund ums Nutzfahrzeug. In Vomp unterstützen 13 Fachberater bei der Identifikation und Beschaffung des richtigen Ersatzteils – winkler ist seit 2008 mit eigenen Standorten in Österreich vertreten und beschäftigt bereits rund 40 Mitarbeiter an den Standorten Wels und Wien. „Mit dem neuen Standort in Vomp rücken wir noch näher an unsere Kunden in der Region“, sagt Josef Kalteis, Verkaufsleiter von winkler in Österreich. Der Betrieb liegt etwa 25 km östlich von Innsbruck in unmittelbarer Nähe zur Inntalautobahn. Von dem neuen Standort aus werden die Kunden in den Regionen Tirol, Pinzgau, Südtirol und Vorarlberg beliefert. Der winkler Schnell-Lieferservice bringt die Teile innerhalb weniger Stunden zum Kunden. Neben der Lieferung per Paketdienst oder Tagestour ist auch die Lieferung mit dem Nachtexpress oder per Blitzlogistik möglich. „Verfügbarkeit und schnelle Lieferfähigkeit sind für unsere Kunden enorm wichtig. Diese Anforderungen erfüllen wir mit unserem ausgefeilten Logistikkonzept“, erklärt Rainer Hagenlocher, Betriebsleiter in Vomp. Die gute verkehrstechnische Anbindung ermöglicht Nutzfahrzeughaltern zudem die unkomplizierte Abholung der Teile im Shop des Betriebs.

Im Vorort-Lager des Standorts liegen über 8.000 Artikel auf 1.200 Quadratmetern. Zusätzlich erfolgt täglich eine Belieferung aus dem winkler Zentrallager in Ulm, wo über 100.000 Teile, von der kleinsten Schraube bis zum 800-Liter-Kraftstofftank, vorrätig sind.

Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
20.04.2018

Der neue Mann am Steuer heißt Erik Lundtoft: Carmunication-Mitglieder wählten den erfahrenen Manager Lundtoft zum neuen Geschäftsführer der Plattform für Auto Live Daten. Sein Hauptziel: ...

Schaefflers elektromechanischer Riemenspanner, der einen dynamischen Wechsel zwischen den Betriebsarten des Hybrid-Antriebsstranges ermöglicht.
Aktuelles
20.04.2018

Auf dem 11. Schaeffler-Kolloquium stellt Zulieferer Schaeffler innovative Lösungen für Verbrennungsmotor und Getriebe sowie deren zunehmend kostengünstige Hybridisierung vor.

Technologielandesrätin Petra Bohuslav und LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf
Aktuelles
20.04.2018

In Niederösterreich wurden in den ersten drei Monaten 2018 bereits über 447 Elektrofahrzeuge neu zugelassen.

Barbara Weiss, Leiterin Personalentwicklung & Recruiting bei Denzel
Aktuelles
19.04.2018

Laut einer Studie von Statista in Kooperation mit dem Wirtschaftsmagazin Trend ist Denzel die Nr. 1 unter den besten Einzelhandels-Arbeitgebern in Österreich.

Kurt Molterer, Hauptbevollmächtigter GARANTA Versicherungs-AG Österreich
Aktuelles
19.04.2018

Am 25.5.2018 tritt die EU-weit gültige Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft.

Werbung