Direkt zum Inhalt

Nutzfahrzeuge des Jahres

02.10.2014

Renault – für das Modell T – und Iveco – für den Daily – freuen sich über die Auszeichnungen „Truck“ bzw. „Van of the Year“. 

Zu Beginn der IAA Nutzfahrzeuge wurden die renommierten Preise vergeben. Mit insgesamt 129 Punkten und einem Vorsprung von 48 Punkten auf den Zweitplatzierten konnte sich der Renault Trucks T den Titel relativ klar sichern. Die Jury hob vor allem die fortschrittlichen Lösungen im Bereich der Aerodynamik und des Fahrkomforts, auch die Annehmlichkeiten während der Ruhezeiten der Fahrer, hervor. „Der Renault Trucks T verbindet die Vorteile früherer Spitzenmodelle der Marke mit den neuesten technologischen Errungenschaften im Nutzfahrzeugsektor“, fasst Jury-Präsident Gianenrico Griffini bei der Übergabe zusammen.

Über den Titel „Van of the Year 2015“ darf sich Iveco freuen: Seit Bestehen des Awards im Jahre 1991 war die Entscheidung noch nie so spannend. Letztendlich gewann der neue Daily mit einem Vorsprung von 17 Punkten auf die in die engere Wahl gekommenen Konkurrenten von Mercedes-Benz, Ford, Fiat und Renault/Opel. 

Autor/in:
Redaktion Straßengüterverkehr
Werbung

Weiterführende Themen

Gezielt verfeinert: Mit einem Sondermodell erinnert Renault Trucks an Marius Berliet.
Aktuelles
30.07.2019

Warum diesen Renault T eine stilisierte Dampflokfront auf der Kabinenseitenwand ziert.

Das Werkstätten-Team aus Thaur (Tirol) ist „RTEC-Weltmeister 2019“. V.l.n.r.: Klemens Schmid, Patrick Lutz, Martin Kugler, Thomas Unterpertinger und Trainer Rudi Alborghetti mit Renault Trucks Boss Bruno Blin.
Aktuelles
28.06.2019

Beim internationalen Renault Trucks Aftermarket-Wettbewerb (RTEC) siegte das Tiroler Team.

Neuer Renault Master
Aktuelles
26.06.2019

Im Zuge der jüngsten Modellpflege erhalten die beiden Transporter ein markanteres Outfit, emissionsärmere Dieselmotoren, zusätzliche Assistenzsysteme und aufgewertete Interieurs.

Morocco Desert Challenge: Renault-Pilot Martin van den Brink musste sich um gerade einmal 23 Minuten geschlagen geben.
Aktuelles
29.05.2018

Tatra vor Renault vor DAF: Die Marokko Wüstenrallye sorgte für Spannung bis zur letzten Etappe.

Obwohl man den Lkw-Vertrieb wieder ein wenig differenziert hat, wird trotzdem gemeinsam gefeiert.
Aktuelles
27.04.2017

Mit den Werkstattfesten in Premstätten, Weißkirchen und Tribuswinkel lässt die Volvo Group die Tradition der Volvo Wikingerfeste in Österreich wieder aufleben.

Werbung