Direkt zum Inhalt

Nutzfahrzeuge des Jahres

02.10.2014

Renault – für das Modell T – und Iveco – für den Daily – freuen sich über die Auszeichnungen „Truck“ bzw. „Van of the Year“. 

Zu Beginn der IAA Nutzfahrzeuge wurden die renommierten Preise vergeben. Mit insgesamt 129 Punkten und einem Vorsprung von 48 Punkten auf den Zweitplatzierten konnte sich der Renault Trucks T den Titel relativ klar sichern. Die Jury hob vor allem die fortschrittlichen Lösungen im Bereich der Aerodynamik und des Fahrkomforts, auch die Annehmlichkeiten während der Ruhezeiten der Fahrer, hervor. „Der Renault Trucks T verbindet die Vorteile früherer Spitzenmodelle der Marke mit den neuesten technologischen Errungenschaften im Nutzfahrzeugsektor“, fasst Jury-Präsident Gianenrico Griffini bei der Übergabe zusammen.

Über den Titel „Van of the Year 2015“ darf sich Iveco freuen: Seit Bestehen des Awards im Jahre 1991 war die Entscheidung noch nie so spannend. Letztendlich gewann der neue Daily mit einem Vorsprung von 17 Punkten auf die in die engere Wahl gekommenen Konkurrenten von Mercedes-Benz, Ford, Fiat und Renault/Opel. 

Autor/in:
Redaktion Straßengüterverkehr
Werbung

Weiterführende Themen

Morocco Desert Challenge: Renault-Pilot Martin van den Brink musste sich um gerade einmal 23 Minuten geschlagen geben.
Aktuelles
29.05.2018

Tatra vor Renault vor DAF: Die Marokko Wüstenrallye sorgte für Spannung bis zur letzten Etappe.

Obwohl man den Lkw-Vertrieb wieder ein wenig differenziert hat, wird trotzdem gemeinsam gefeiert.
Aktuelles
27.04.2017

Mit den Werkstattfesten in Premstätten, Weißkirchen und Tribuswinkel lässt die Volvo Group die Tradition der Volvo Wikingerfeste in Österreich wieder aufleben.

Die Renault-Lkw-Produktion scheint gut ausgelastet zu sein.
Aktuelles
05.04.2017

Renault Trucks will im Jahresverlauf 2017 273 neue Mitarbeiter an den Produktionsstandorten in Lyon, Bourg-en-Bresse, Limoges und Blainville-sur-Orne einstellen.

Das markante und eigenständige Design verdient Bewunderung, die Optik gefällt aber nicht jedem.
LKW-Test
19.06.2015

Frankreichs Flaggschiff: Die derzeit stärkste Version des französischen Fernverkehrs-Lkw punktet mit einem großzügig dimensionierten Fahrerhaus, viel Komfort und cleveren Details.

Aktuelles
01.12.2014

Die Österreichische Post AG setzt das erste Mal in ihrer Geschichte auf Lkw aus dem Hause Renault Trucks. 

Werbung