Direkt zum Inhalt

Pappas übernimmt Hahn

13.05.2014

Größter DAF Vertriebs- und Servicepartner wird zu „Danube Truck“

Es ist viel Wasser die Donau hinuntergeflossen, doch jetzt ist es amtlich: Die „Danube Truck GmbH“ übernimmt das komplette Geschäft der „Franz Hahn Nutzfahrzeuge GmbH“! Zähe, langwierige Verhandlungen haben am 6. Mai ihr Ende gefunden, den Deal haben schlussendlich zwei große Player am heimischen Fahrzeug-Markt abgewickelt: Hinter „Danube Truck“ steckt via „CP Auto GmbH“ keine geringere als Catharina Pappas. Die Miteigentümerin der im Lkw-Geschäft bestens bekannten Pappas-Gruppe hat Österreichs größten DAF-Partner (140 Mitarbeiter, sieben Standorte) der Wiesenthal-Gruppe abgekauft. Bei der Wettbewerbsbehörde wurde das ganze bereits eingereicht, auch die Hahn-Mitarbeiter sind informiert – am 1. Juli soll der operative Startschuss fallen. Unklar ist noch, ob alle bisherigen Hahn-Standorte durch den neuen Eigentümer weiter betrieben werden, gibt es doch geografische Überschneidungen zum Pappas-Netz. Fest steht dafür, dass das operative Geschäft von „Danube Truck“ ein alter Bekannter führen wird: Björn Speer (49), der von 2006 bis 2012 die Geschäfte von Scania Österreich verantwortete, kehrt damit auf die Lkw-Bühne zurück!

 

Autor/in:
Marco Dittrich
Werbung

Weiterführende Themen

Friedrich Lixl steht mit noch mehr Kompetenzen einer neustrukturieren Pappas-Gruppe vor.
Aktuelles
02.02.2017

Im Zuge einer Umstrukturierung stärken die Pappas-Eigentümer Friedrich Lixl an der Spitze. Im Zuge dessen wurde u.a. „DanubeDrive“ in die Pappas-Holding integriert.

Leise und emissionsfrei, dafür dreimal so teuer wie das Dieselpendant: Der CityCat 2020ev wird trotzdem seine Käufer finden.
Aktuelles
04.10.2016

Auch bei den Kehrfahrzeugen hält die Elektromobilität Einzug: Pappas hat kürzlich ausgewählten Kunden den Bucher CityCat 2020ev vorgestellt.

Für 2016 erwartet die Pappas-Gruppe – hier die Zentrale in Salzburg – weiteres Wachstum.
Aktuelles
02.02.2016

Die Pappas Gruppe verzeichnete 2015 ein gutes Wachstum in Österreich: Mit 18.990 verkauften Pkw und Nutzfahrzeugen wurde ein Plus von 11 Prozent erzielt.

Pappas vergrößert sein Auto-Reich um die Salzburger Frey-Gruppe.
Aktuelles
03.11.2015

DanubeTruck-Eigentümerin Catharina Pappas hat mit ihrem Unternehmen CP Auto GmbH 100 Prozent der Anteile des Salzburger Traditions-Autohauses Frey erworben. 

Pappas-Geschäftsführer Fritz Lixl (links, mit Maserati Europa-Chef Giulio Pastore) baut das Portfolio der Automobilhandelsgruppe weiter aus. Jetzt startet man auch mit dem Maserati-Vertrieb.
Aktuelles
03.08.2015

Das 1. Halbjahr 2015 konnte der österreichische Automobilhändler Pappas mit weiterem Wachstum beim Auftragseingang, bei den Marktanteilen und im Kundendienstumsatz absolvieren.

Werbung