Direkt zum Inhalt
Christian Neuhauser (links) als Betriebsleiter und Dietmar Ruml (rechts) als Niederlassungsleiter verantworten nun die Geschicke am Iveco-Standort Hörsching.

Personalia

29.05.2018

Neue Führungsspitze in der Iveco-Niederlassung Hörsching (OÖ).

Nach fast 40 Jahren in der Lkw-Branche und langjähriger, erfolgreicher Tätigkeit für Iveco in Oberösterreich hat Niederlassungsleiter Alfred Steinwender seinen wohlverdienten Ruhestand angetreten. Dietmar Ruml übernahm Anfang Mai sämtliche Agenden des Niederlassungsleiters. Ruml war lange Zeit im klassischen Anlagenbau und die letzten zehn Jahre im Spezialtiefbau als Geschäftsleiter eines weltweiten Baukonzerns tätig und bringt seine langjährige Erfahrung als Fuhrpark-Verantwortlicher bei Iveco ein.

Die Betriebsleitung in Hörsching wurde zeitgleich von Christian Neuhauser übernommen, der seine Karriere bereits 1999 als Lehrling in der Iveco-Niederlassung Marchtrenk startete. Seit Jänner 2012 stand er bereits dem langjährigen Betriebsleiter Johann Redl zur Seite. Nachdem dieser jetzt ebenfalls seinen wohlverdienten Ruhestand angetreten hat, übernahm Neuhauser mit Anfang Mai als Betriebsleiter die Verantwortung für den gesamten Werkstättenbereich.

Werbung

Weiterführende Themen

Ausgezeichnet: Karl-Martin Studener (2.v.r.), mit dem italienischen Botschafter in Österreich, Giorgio Marrapodi (rechts) sowie Organisatoren der European Gas Conference.
Aktuelles
02.02.2017

Der Iveco-Fernverkehrs-Lkw Stralis NP heimste im Rahmen einer europäischen Gaskonferenz in Wien den „European Gas Award of Excellence 2017“ ein.

Der neue Iveco Eurocargo ist „International Truck of the Year 2016“.
Aktuelles
26.11.2015

Auf der Fachmesse Solutrans in Lyon wurden kürzlich Lkw, Van und Pick-up des Jahres gekürt. Iveco, Volkswagen und Nissan freuen sich über die Auszeichnungen. 

Aktuelles
11.04.2014

Mehr Volumen bei niedrigeren Ladekanten verspricht Iveco beim neuen Daily, der Anfang Juni der europäischen Fachpresse vorgestellt wird.

Reportage
19.09.2013

Tusch und Vorhang auf für den ersten europäischen Vergleichstest von Euro-6-Zugmaschinen: DAF, Iveco, MAN, Mercedes-Benz und Scania schickten ihre aktuellen Modelle mit der neuen Motoren- ...

Werbung