Direkt zum Inhalt
Christian Neuhauser (links) als Betriebsleiter und Dietmar Ruml (rechts) als Niederlassungsleiter verantworten nun die Geschicke am Iveco-Standort Hörsching.

Personalia

29.05.2018

Neue Führungsspitze in der Iveco-Niederlassung Hörsching (OÖ).

Nach fast 40 Jahren in der Lkw-Branche und langjähriger, erfolgreicher Tätigkeit für Iveco in Oberösterreich hat Niederlassungsleiter Alfred Steinwender seinen wohlverdienten Ruhestand angetreten. Dietmar Ruml übernahm Anfang Mai sämtliche Agenden des Niederlassungsleiters. Ruml war lange Zeit im klassischen Anlagenbau und die letzten zehn Jahre im Spezialtiefbau als Geschäftsleiter eines weltweiten Baukonzerns tätig und bringt seine langjährige Erfahrung als Fuhrpark-Verantwortlicher bei Iveco ein.

Die Betriebsleitung in Hörsching wurde zeitgleich von Christian Neuhauser übernommen, der seine Karriere bereits 1999 als Lehrling in der Iveco-Niederlassung Marchtrenk startete. Seit Jänner 2012 stand er bereits dem langjährigen Betriebsleiter Johann Redl zur Seite. Nachdem dieser jetzt ebenfalls seinen wohlverdienten Ruhestand angetreten hat, übernahm Neuhauser mit Anfang Mai als Betriebsleiter die Verantwortung für den gesamten Werkstättenbereich.

Werbung

Weiterführende Themen

Ökologisch und wirtschaftlich gut unterwegs: Der Stralis NP, der verflüssigtes Erdgas als Treibstoff nutzt.
Aktuelles
08.04.2019

Der Hörschinger Transporteur Christoph Reder nimmt beim Einsatz von LNG als Treibstoff eine Vorreiter-Rolle ein.

Zum ersten Mal in seiner 41-jährigen Geschichte fand das südamerikanische Abenteuer der Dakar Rallye 2019 vom 6. bis 17. Januar in nur einem Land statt.
Aktuelles
05.02.2019

Kamaz war bei der härtesten Rallye der Welt wieder einmal nicht zu schlagen. Iveco brachte alle vier Trucks unter die Top Ten.

Iveco Stralis NP (LNG) „low tractor“ mit 460 PS und einer Aufsattelhöhe von 962 mm.
Aktuelles
29.11.2018

Iveco legt bei LNG nach und bietet den Flüssig-Erdgasantrieb jetzt auch für Volumenzüge an.

Aktuelles
31.01.2018

Der Nutzfahrzeug-Ersatzteilgroßhändler winkler hat seinen Ersatz- und Verschleißteile-Katalog neu aufgelegt.

Niederösterreichs Wirtschaftslandesrätin Petra Bohuslav (Mitte) und ihr oberösterreichischer Kollege Michael Strugl (2.v.l.) bei der Eröffnung Österreichs erster LNG-Tankstelle.
Aktuelles
28.09.2017

Der Energieversorger RAG hat im Ennshafen Österreichs erste LNG-Tankstelle eröffnet.

Werbung