Direkt zum Inhalt
V.l.n.r.: Die Ontime-Geschäftsführer Kurt Posch und Roland Schäffner mit ihren internationalen Gästen Yoshi Nakagaki (NNR) sowie der Präsident von NetExpressEurope Georges Bouillard.

Sattledt wächst weiter als Logistikzentrum

01.09.2015

Das Salzburger Speditionsunternehmen Ontime Logistics errichtete in Sattledt ein neues Logistikzentrum, u.a. will man von dort in Kürze Sonderfahrten mit Pkw und Lkw nach ganz Europa anbieten. 

Neben dem Express-, Luft- und Seefracht-Geschäft bietet Ontime Logistics für besonders dringende Termintransporte ganz auf individuelle Kundenwünsche ausgerichtete Sonderfahrten mit Pkw und Lkw für ganz Europa an. In nur zwei Stunden nach Auftragseingang könne der physische Transport starten, betont man. Der Bedarf an flexiblen Sonderfahrtlösungen sei vorhanden, weil es sich Unternehmen in Handel oder Industrie nicht leisten können, dass Maschinen stillstehen wenn beispielsweise ein dringend benötigtes Ersatzteil nicht sofort geliefert wird. 

Das neue Logistikzentrum in Sattledt repräsentiert ein Investment von 7,5 Mio. Euro und wurde errichtet, weil sich dieser Standort für die notwendige Expansion als besonders attraktiv angeboten hat und von hier aus jetzt die österreichweiten bzw. internationalen Express-Verkehre abgewickelt werden. Ontime Logistics ist seit 2002 der Österreich-Partner im Expressgut-Netzwerk „NetExpressEurope“, darüber hinaus ist man in der Luft- und Seefrachtlogistik österreichischer Exklusiv-Partner des japanischen Speditionsriesen NNR Nishi Nippon Railroad Co Ldt.

Sattledt wird somit zum größten HUB im europäischen Ost-West-Verkehr von NetExpressEurope, erst kürzlich hat ja Frigologo ein großes Lebensmittellogistikzentrum in unmittelbarer Nachbarschaft in Betrieb genommen. 

Autor/in:
Redaktion Straßengüterverkehr
Werbung

Weiterführende Themen

Interviews
20.03.2020

Der TU-Professor und Geschäftsführer von Fraunhofer Austria, Wilfried Sihn, sieht enorme ...

James Bond Filmset Marokko "Keine Zeit zu sterben"
Aktuelles
09.03.2020

DHL ist offizieller Logistikpartner der Produzenten des 25ten James Bond Films „Keine Zeit zu Sterben“.

Am 11. und 12. April 2019 feiert der Logistik Dialog der BVL Österreich sein 35-jähriges Jubiläum.
Aktuelles
19.03.2019

Am 11. und 12. April 2019 werden 700 Teilnehmer im Eventhotel Pyramide bei Wien erwartet.

Johann Werfring, Franziska Wedl, Nicole Stoiber und Roman Eder
Aktuelles
05.04.2017

Liegt das Heil des Güterbeförderungsgewerbes in der Lagerung? Beim Familienbetrieb Meidl aus Mattersburg hat man jedenfalls diesen Weg beschritten. 

Spannendes Jahr 2017 für Schwarzmüller – will man doch auf eine hochmoderne, aber sehr komplexe Produktionsweise umstellen.
Aktuelles
06.03.2017

Mit zehn Prozent mehr Umsatz hat die Schwarzmüller Gruppe im abgelaufenen Geschäftsjahr 2016 ihren Wachstums-Fahrplan das dritte Jahr in Folge erfüllt.

Werbung