Direkt zum Inhalt
Großer Jubel beim erfolgreichen Team der Scania Filiale Kirchbichl.

Scania Top Team

06.12.2017

Bereits zum vierten Mal in Folge gewann die Filiale Kirchbichl das Österreich-Finale des Scania-internen Werkstattbewerbs.

Mit viel Motivation und Teamgeist nahmen die österreichischen Teams am Samstag, 2. Dezember 2017, am Österreich-Finale des Scania Top Team Wettbewerbs teil. Vertreten waren fünf Werkstattteams aus Haag, Inzing, Kalsdorf, Kirchbichl und Ybbs, die sich zuvor in einem Onlinetest für das Finale qualifiziert hatten. Als Sieger des Landesfinales ging, wie bereits 2015, 2013 und 2010, das Team der Scania Filiale in Kirchbichl hervor. Werkstattleiter Markus Reisenbichler und seine Kollegen Harald Mayr, Hannes Untersberger, Alexander Steinhuber, Arno Ellinger, Sandro Bertignol, sowie Josef Achrainer freuen sich nicht nur über den Einzug ins Europafinale im April 2018 in Trient, Italien, sondern auch über einen Gutschein im Wert von 1.000 Euro.

Beim Scania Top Team Wettbewerb wird nicht nur der Teamgeist gelebt, sondern es werden auch Fachwissen und rasches Problemlösen auf höchstem Niveau gefordert. Kirchbichl-Werkstattleiter Markus Reisenbichler: „Der Top Team Wettbewerb trägt auf jeden Fall zu einer effizienteren Fehlersuche in unserer Werkstatt bei.“

Autor/in:
Redaktion Straßengüterverkehr
Werbung

Weiterführende Themen

Neu: Das G20-Fernverkehrsfahrerhaus von Scania.
Aktuelles
04.07.2017

Scania hat jetzt weitere Modelle der neuen Serie präsentiert. Im Herbst folgt das neue Baufahrzeugprogramm.

Scania-Regionaldirektor Georg Bauer (rechts) übernimmt die beiden VW „e-up!“ von Andreas Brabec, Verkauf Porsche Wiener Neudorf.
Aktuelles
04.07.2017

In den Scania Filialen Brunn am Gebirge und Kalsdorf stehen seit kurzem Elektro-Service-Ersatzwägen bereit.

Peter Hornig (Bild) folgt Alexander Vlaskamp als Geschäftsführer von Scania Deutschland Österreich.
Aktuelles
02.02.2017

Peter Hornig wurde mit 1. Februar zum neuen Geschäftsführer von Scania Deutschland Österreich bestellt und folgt somit auf Alexander Vlaskamp.

Deutschlands Bundeskanzlerin Angela Merkel im Gespräch mit Scania-CEO Henrik Henriksson.
Aktuelles
02.02.2017

Die Weiterentwicklung des E-Highways ist Teil einer Innovationspartnerschaft zwischen Deutschland und Schweden.

Manfred, Sarah und Christine Obruly sowie Michael und Bernhard Klamminger.
Aktuelles
17.01.2017

Dieser Tage wurden die ersten Scania-Sattelzugmaschinen der neuen Generation in Österreich ausgeliefert. Der STRAGÜ war dabei.

Werbung