Direkt zum Inhalt
Schmitz Cargobull hat sich am südafrikanischen Fahrzeugbauer GRW beteiligt.

Schmitz goes Südafrika

26.07.2017

Schmitz Cargobull hat 33 Prozent der Anteile am südafrikanischen Tankfahrzeug- und Trailerproduzenten GRW übernommen.

„Im Rahmen unserer weiteren Diversifikation innerhalb des afrikanischen Kontinents bietet Südafrika für uns einen sehr interessanten Markt“, kommentiert Vorstandsvorsitzender Andreas Schmitz, „die Wirtschaft Südafrikas erholt sich und wächst weiter. Das verheißt Gutes für eine langfristige und für beide Parteien vorteilhafte Geschäftsbeziehung zwischen GRW und Schmitz Cargobull!“

Bereits seit März 2016 kooperiert das Unternehmen mit Sitz in Worcester und Schmitz in der Produktentwicklung für den südafrikanischen Markt. Die GRW-Aufbauten werden jetzt auch mit der Schmitz Cargobull Transportkältemaschine sowie einem umfassenden Telematik-System ausgeliefert. Gerhard van der Merwe, der das Unternehmen 1996 gemeinsam mit Wentzel van der Merwe und Rossouw van Eeden, gegründet hat, erhofft sich „deutliche Synergieeffekte durch die aktuellste deutsche Technologie im Bereich des Kühlfahrzeugbaus“.

„Unsere Philosophie ist es, das Beste am Markt anzubieten“, betont er. „Wir haben uns daher an Schmitz Cargobull gewandt, denn unserer Meinung nach produzieren sie die besten Kühlfahrzeuge der Welt. Dieser Ansatz macht uns zu perfekten Partnern.“

Werbung

Weiterführende Themen

Boris Billich wird zum Jahresende 2016...
Aktuelles
07.01.2016

Der Aufsichtsrat der Schmitz Cargobull AG hat Boris Billich in den Vorstand berufen. Der Diplom-Betriebswirt hat am 1. Jänner seine Tätigkeit aufgenommen.

Die Nachfrage nach Aufliegern hat in den ersten neun Monaten 2015 wieder angezogen.
Aktuelles
03.11.2015

Starkes Westeuropa gleicht Nachfrage-Rückgang in Russland aus: Trailer-Marktführer Schmitz Cargobull konnte beim Umsatz das Vorjahres-Niveau halten. 

News
30.07.2012

In modernem Design und mit noch nutzerfreundlicherer  Menüführung ist Schmitz Cargobull ab sofort mit neuer Internetpräsenz online.

News
03.02.2012

Mit dem Planensystem „Speed Curtain“ verspricht Schmitz Cargobull ein Öffnen und Schließen der Schiebegardine in weniger als 35 Sekunden.

Firmen & Facts
21.03.2011

Die drastischen Steigerungen bei Rohstoffpreisen wirken sich auch auf neue Trailer aus.

Werbung