Direkt zum Inhalt
V.l.n.r.: Jürgen Kraft (LBS Mistelbach), Ewald und Philipp Lackner (Lackner Umweltservice) sowie Christian Parik (Würth).

Schwere Jungs

01.08.2018

Auch Lkw- und Schwerfahrzeugtechniker vertreten Österreich bei den Berufseuropameisterschaften.

Von 25. bis 29. September finden in Budapest die „EuroSkills 2018“ statt. Mehr als 500 Teilnehmer aus 28 Nationen kämpfen in 39 Berufen um den Europameistertitel in ihrem jeweiligen Fachberuf. Philipp Lackner von der Lackner Umweltservice GmbH in Hürm kämpft im September um den Europameister im Beruf Lkw-Technik. Manuel Fahrnecker von der Landtechnik Franz-Peter Pamberger in Obritzberg tritt im Beruf Schwerfahrzeugtechnik an. Beide feilen derzeit in der Landesberufsschule Mistelbach gemeinsam mit ihren Experten intensiv an Schnelligkeit und Präzision. Wertvolle Hilfe leistet ihnen dabei eine Auswahl an Würth Werkzeugen, das ihnen von Würth Bezirksleiter Christian Parik übergeben wurde.

Seit vielen Jahren stellt Würth Österreich für das Training hochwertiges Arbeitsmaterial zur Verfügung. „Die Qualität des Werkzeugs ist sehr wichtig, um das verwendete Material bestmöglich bearbeiten zu können“, erklärt Parik. „Die Förderung junger Fachkräfte bekommt in unserem Unternehmen einen immer höheren Stellenwert. Mit der Unterstützung der österreichischen EuroSkills Teilnehmer wollen wir die Begeisterung für handwerkliche Berufe zusätzlich fördern.“

Werbung

Weiterführende Themen

Renault Trucks fokussiert sich weiter darauf, die Energieeffizienz von Dieselfahrzeugen zu verbessern.
Aktuelles
02.10.2018

Mit einem Versuchsfahrzeug möchte Renault Trucks den Kraftstoffverbrauch um 13 Prozent senken.

Eine der Überraschungen zur 67. IAA: MAN CitE, ein elektrisch angetriebener City-Truck, der voller neuer Ideen und kreativer Lösungen steckt.
Aktuelles
02.10.2018

Der VDA als Veranstalter der IAA zog ein äußerst positives Resümee der 67. Auflage der Weltleitmesse.

U.a. aufgrund des Fahrermangels erhöht GLS Austria seine Preise um fünf Prozent!
Aktuelles
02.10.2018

Beim Paketdienstleister GLS spricht man von einer „Kostenexplosion auf der letzten Meile“ und erhöht die Preise um fünf Prozent.

Aktuelles
21.09.2018

Hyundai gab zur IAA seine Pläne zur Einführung eines Lkw mit Brennstoffzellentechnologie bekannt.

Die ersten neun Elektro-Verteiler-Lkw von MAN gingen Mitte September in den Praxistest.
Aktuelles
21.09.2018

MAN hat kürzlich im Werk Steyr die ersten vollelektrischen Verteiler-Lkw an das österreichische Firmenkonsortium CNL übergeben.

Werbung