Direkt zum Inhalt
65 Jahre kompakte Reisebusse der Marke Setra: S 6 im Vordergrund und sein aktueller Nachfolger S 511 HD

Setra Clubbusse feiern Jubiläum

31.03.2020

Vor 65 Jahren stellte Setra mit dem S 6 den ersten selbsttragenden Kompaktbus vor. Er ist Ahnherr des S 511 HD ComfortClass, des neuesten Setra Modells im erfolgreichen Kompaktbus-Segment.

Die Entwicklung des S 6, in dem bis zu 25 Passagiere Platz nehmen konnten, füllte eine Lücke im noch jungen Ulmer Omnibusprogramm, da sich viele Busunternehmen einen Reisebus mit maximal sieben Meter Länge wünschten. Der 6.700 mm lange und 2.250 mm breite Bus mit großzügiger Panoramaverglasung war mit Einzelradaufhängung vorne und Schwingachsen hinten ausgestattet, das Triebwerk vereinigte in Blockbauweise Motor, Getriebe und Differential. Vom S 6 wurden von 1955 bis 1964 insgesamt 1.172 Einheiten abgesetzt. In die Ahnengalerie der Setra Clubbusse gehört auch der S 210 HD aus dem Jahr 1983. Er war der erste Hochdecker unter den Kompaktbussen sowie das erste Modell, das mit einem konventionellen Heckantrieb ausgerüstet war. Das neueste Setra Modell im erfolgreichen Kompaktbus-Segment ist der S 511 HD der aktuellen ComfortClass, der als luxuriöser VIP-Shuttle oder für hochwertige Clubreisen zum Einsatz kommt.

Werbung
Werbung