Direkt zum Inhalt
Die elektrisch angetriebene Trailerachse SAF TRAKe von SAF-Holland ist Teil der strategischen Partnerschaft mit Lohr.

Städtische Zukunft?

28.05.2019

Elektroachsen an Aufliegern sollen u.a. beim Be- und Entladen unterstützen.

SAF-Holland und der französische Fahrzeugtransporter-Hersteller Lohr sind jetzt eine strategische Partnerschaft eingegangen, um die Entwicklung elektrischer Trailerachsen voranzutreiben. Die bereits gemeinsam entwickelte AXEAL (AXle Electric Assist Lohr) arbeitet völlig unabhängig vom Hauptantrieb der Zugmaschine und unterstützt diese beim Beschleunigen und Bremsen mit Energierückgewinnung. Durch die Traktionsunterstützung arbeitet die Zugmaschine in einem optimaleren Betriebspunkt. So verbraucht sie – laut eigenen Angaben – um bis zu 15 Prozent weniger Kraftstoff, während gleichzeitig der Fahrkomfort steigt. Das zentrale mechanische System beinhaltet ein Differential, ein Untersetzungsgetriebe und einen Nebenabtrieb. Dieser kann beim Halten für den Antrieb eines peripheren Systems genutzt werden, zum Beispiel einer hydraulischen Pumpe. Beim Halten kann der Elektromotor von dem Getriebe getrennt werden, um periphere Systeme anzutreiben. U.a. lässt sich so das Be- und Entladen der Fahrzeugtransporter erledigen – ganz im Sinne strengerer Geräusch- und Abgas-Auflagen in Städten.

„Diese Zusammenarbeit ist beispielhaft für den zielgerichteten Austausch von Know-how und ein Meilenstein für den Serieneinsatz unser elektrischen Trailerachse TRAKe“, sagt Alexander Geis, CEO von SAF-Holland. Die Zusammenarbeit ist zunächst auf zehn Jahre angelegt und beinhaltet eine Verlängerungsklausel. Die weltweiten Vertriebsrechte des AXEAL-Systems liegen bei SAF-Holland.

Werbung

Weiterführende Themen

Die neuen Telematik-Systeme für Rungenfahrzeuge werden von Schwarzmüller in einem Pilotprojekt mit den Bayerischen Staatsforsten getestet.
Aktuelles
22.11.2019

Ab sofort bietet Schwarzmüller seine Trailer mit umfassenden Telematik-Tools an.

Die „Edition 80“ besteht aus exakt 80 Stahlkippern im Schwarzmüller-Jubiläumsdesign. Auf der Flagge ist die Editionsnummer sichtbar.
Aktuelles
22.08.2019

Zu seinem Jubiläum legt ein Fahrzeugbauer 80 Muldenkippsattel in exklusivem Design auf.

TIP Trailer und PEMA: Die zusammengeführten Unternehmen werden über fast 89.000 Anhängefahrzeuge und Zugmaschinen verfügen.
Aktuelles
30.07.2019

Wenn das nicht zusammenpasst: Ein Auflieger- und Anhängervermieter übernimmt einen Lkw-Vermieter.

Mercedes-Benz Österreich Van-Spartenleiter Markus Berben-Gasteiger (links) setzt hohe Erwartungen in die Elektromobilität.
Aktuelles
30.07.2019

Gemeinsam mit „The Mobility House“ will Mercedes-Benz Elektromobilität alltagstauglicher machen.

Post Logistik-Vorstand Peter Umundum (2.v.r., mit Bezirksvorsteher Erich Hohenberger) testet die Zustellung mittels E-Lastenrädern von Rytle.
Aktuelles
29.07.2019

Die Österreichische Post setzt 140 weitere Elektrotransporter in Dienst und testet E-Lastenräder.

Werbung