Direkt zum Inhalt
Scania P 450 LB10x4*6MNA mit Ruthmann Steiger T 900 HF.

Steiger, serienmäßig

01.08.2018

Bei Felbermayr steht seit kurzem ein Scania 10x4 mit 90-Meter-Steiger im Einsatz.

Scania beweist mit dem P 450 LB10x4*6MNA mit Ruthmann Steiger T 900 HF, dass ein Spezialaufbau auf einem serienmäßigen Chassis, der bisher nur auf Sonderfahrzeugen zum Einsatz kam, eine ernstzunehmende Alternative ist. Die Vorteile dieser Kombination liegen auf der Hand: schlanke Genehmigungsprozesse, ein reibungsloser, europaweiter Service und Eigenbegleitung ohne externe Begleitfahrzeuge.

„Wir haben bereits etwa 2.600 Arbeitsbühnen in unserem Fuhrpark, waren aber noch auf der Suche nach einem Gerät mit einer höheren seitlichen Reichweite“, erläutert Thomas Daxelmüller, Leiter der Felbermayr-Bühnenabteilung in Lanzendorf bei Wien, „durch die Vielkanttechnologie beim Ruthmann Ausleger war es nicht nur möglich eine bessere Steifigkeit zu erreichen, sondern auch Gewicht einzusparen“. Es konnte daher erstmals diese Art von Arbeitsbühne auf einem Fahrzeug mit 48 Tonnen höchstzulässigem Gesamtgewicht aufgebaut werden. Scania sei zudem der einzige Hersteller, der 5-Achs-Chassis direkt vom Band liefert, so Daxelmüller.

Die Lkw-Arbeitsbühne hatte auf der Messe „Intermat“ in Paris ihre Weltpremiere und wird seit Mitte Juli für diverse Einsätze genutzt: Angefangen von der Instandhaltung und Reparatur von Windkraftanlagen bis hin zu Arbeiten im Petrochemie-Sektor.

Werbung

Weiterführende Themen

In der STRAGÜ-September-Printausgabe (ab 15. im Versand) finden Sie alle Details zur neuen Scania Baufahrzeug-Generation.
Aktuelles
28.08.2017

Am 4. September kann man via Internet der Weltpremiere der neuen Scania Baufahrzeug-Generation beiwohnen.

Neu: Das G20-Fernverkehrsfahrerhaus von Scania.
Aktuelles
04.07.2017

Scania hat jetzt weitere Modelle der neuen Serie präsentiert. Im Herbst folgt das neue Baufahrzeugprogramm.

Scania-Regionaldirektor Georg Bauer (rechts) übernimmt die beiden VW „e-up!“ von Andreas Brabec, Verkauf Porsche Wiener Neudorf.
Aktuelles
04.07.2017

In den Scania Filialen Brunn am Gebirge und Kalsdorf stehen seit kurzem Elektro-Service-Ersatzwägen bereit.

Peter Hornig (Bild) folgt Alexander Vlaskamp als Geschäftsführer von Scania Deutschland Österreich.
Aktuelles
02.02.2017

Peter Hornig wurde mit 1. Februar zum neuen Geschäftsführer von Scania Deutschland Österreich bestellt und folgt somit auf Alexander Vlaskamp.

Deutschlands Bundeskanzlerin Angela Merkel im Gespräch mit Scania-CEO Henrik Henriksson.
Aktuelles
02.02.2017

Die Weiterentwicklung des E-Highways ist Teil einer Innovationspartnerschaft zwischen Deutschland und Schweden.

Werbung