Direkt zum Inhalt
Über die Kooperation mit dem Service- und Tankkartenanbieter Union Tank Eckstein (UTA) weitet TimoCom sein digitales Dienstleistungsangebot aus.

TimoCom kooperiert mit UTA

31.01.2018

Bei TimoCom lassen sich auf Routen jetzt auch Tankstopps einplanen – dank einer Kooperation mit UTA.

An das Mobilitätsnetz von UTA sind europaweit 44.000 Tankstellen angeschlossen, an denen Lkw-Fahrer mit UTA Servicekarte nicht nur bargeldlos tanken, sondern auch weitere Leistungen der Unterwegsversorgung in Anspruch nehmen können. Diese werden ab sofort als Points of Interest (POI), also als Wegpunkte, in der Routenplanung von TimoCom angezeigt.

Zugang zum erweiterten Angebot haben die mehr als 120.000 TimoCom Nutzer über die Kalkulations- und Trackinglösung TC eMap. Sie zeigt bereits bei der Tourenplanung an, wo sich Tankstellen befinden, die an das UTA-Netz angeschlossen sind. Rund 2,6 Millionen Strecken werden nach eigenen Angaben im Monat via TC eMap kalkuliert.

Lkw-Fahrer, die sich über Smartphone oder Tablet auf der TimoCom Transportplattform an der Routenführung orientieren, können mit einem Fingertipp auf das UTA Logo, das auf der elektronischen Karte angezeigt wird, jederzeit weitere Informationen abrufen, ohne eine zusätzliche App oder Software laden zu müssen. So liefern die mobilen Endgeräte dem Fahrer u.a. aktuelle Angaben zu Öffnungszeiten, Sicherheitsparkplätzen, Maut-Terminals, Hochleistungszapfsäulen und vorhandenen Kraftstoffarten. Allein in Deutschland sind 12.000 Tankstellen an das UTA Netz angeschlossen.

Autor/in:
Redaktion Straßengüterverkehr
Werbung

Weiterführende Themen

UTA-Pressekonferenz in Wien (von rechts): CEO Volker Huber, Österreich-Chef Matthias Striegel und Kommunikationsleiter Stefan Horst.
Aktuelles
02.02.2017

Gemeinsam mit 30 ausgewählten Lkw-Flottenbetreibern hat Union Tank Eckstein am 30. Jänner seine neue Niederlassung in Wien eröffnet.

Kay Otte (links) wird neuer Key-Account-Manager beim Tankkartenanbieter UTA und übergibt die Marketingleitung an Stefan Horst (rechts).
Aktuelles
08.07.2016

Der langjährige Marketing-Direktor Kay Otte wechselt zum 1. August in das Key-Account-Management des Tank- und Servicekartenanbieters.

Die Transportplattform TimoCom konnte im Vorjahr 7.200 Neukundenverträge für sich verbuchen.
Aktuelles
04.03.2016

Die Transportplattform TimoCom vermeldet Steigerungsraten: Die Zahl der Laderaum- und Frachtangebote konnte 2015 um 16 Prozent auf 68,1 Millionen gesteigert werden.

UTA MultiBox: Interoperabilität mit einer Box für sechs Mautsysteme in fünf Ländern
Aktuelles
26.11.2015

Die UTA MultiBox ist für die neue Maut in Belgien und am deutschen Herrentunnel einsetzbar. Darüber hinaus ist sie für zukünftige Mautsysteme erweiterbar. 

Europas Transporteure profitierten im zweiten Quartal 2015 von gestiegenen Preisen und hoher Nachfrage.
Aktuelles
20.08.2015

Die Nachfrage am europäischen Transportmarkt hat im zweiten Quartal 2015 kräftig angezogen: Transporeon vermeldet die höchsten Transportpreise seit 2008, das TimoCom-Transportbarometer weist den ...

Werbung