Direkt zum Inhalt
Karl-Martin Studener, Iveco Business Director AT & CEE (links), übergibt den neuen Daily an Alexander Pamer, Vizepräsident Österreichische Wasserrettung.

Wasserretter fahren Daily

28.08.2017

Der Österreichischen Wasserrettung wurde kürzlich ein speziell auf deren Bedürfnisse adaptierter Iveco Daily übergeben.

Der teilverglaste Kastenwagen mit 3.520 mm Radstand und langem Überhang bietet sowohl Platz für bis zu sechs Einsatzkräfte als auch Ausrüstung und Material. Bei einer Innenhöhe von 1,9 Meter kann die Einsatzkleidung stehend angelegt werden, ebenso gibt es genügend Stauraum für Pressluftflaschen und Geräteboxen. Das Fahrzeug ist zudem mit einem Dachträger zur Aufnahme größerer Ausrüstungsgegenstände ausgestattet. Die eingetragene Anhängelast von 3.500 kg erlaubt das Mitführen eines Anhängers für Einsatzboote. Weiters an Bord eine Rückfahrkamera, ein Navigationsgerät und ein Bluetooth-Radio mit Tablet- und Mobiltelefonhalterung sowie Klimaanlage.

Als Motorisierung wählte die Wasserrettung den 2,3 Liter Motor mit 156 PS sowie das ZF 8-Gang-Automatikgetriebe Hi-Matic. Der Daily Wasserretter ist als Blaulicht-Einsatzfahrzeug zugelassen. Ein Lichtbalken am Dach, LED Blitzer vorne und hinten sowie das Folgetonhorn sorgen für eindeutige Erkennbarkeit.

Werbung
Werbung