Direkt zum Inhalt
Ähnlich wie beim Online-Banking können die Limitierungen bei der UTA Card jetzt jederzeit ohne großen Aufwand geändert werden.

Wie beim Online-Banking

28.09.2017

Union Tank Eckstein (UTA) erhöht die Sicherheit bei der Nutzung seiner Servicekarte: Limitierungen können jetzt online verwaltet werden.

Dabei kann der Kunde verschiedene Parameter für die Verwendung der Servicekarte individuell an seine Bedürfnisse anpassen. Im Online-Kundenportal kann er beispielsweise einstellen, wie viele Transaktionen pro Tag erlaubt sein sollen, bis zu welchem Betrag eine Transaktion ausgeführt wird sowie zu welchen Zeiten und in welchen Ländern die Karte eingesetzt werden kann. Der aktuelle Verbrauch des Verfügungsrahmens wird grafisch dargestellt. Ist der Verfügungsrahmen ausgeschöpft, erhält der UTA-Kunde per E-Mail eine Benachrichtigung. Sämtliche Einstellungen können sowohl für einzelne als auch für mehrere Tankkarten gleichzeitig vorgenommen werden.

„Die Flexibilität bei der Selbstverwaltung trägt maßgeblich dazu bei, die Sicherheit der Tankkarte zu erhöhen und das Risiko zu begrenzen“, betont UTA-CEO Volker Huber. Zu den weiteren Schutzmechanismen zählen, wie bislang auch schon, die PIN-Code-Abfrage, die Transaktionskontrolle, Warnmeldungen bei auffälligen Aktivitäten und die sofortige Sperrung der Karte bei ersten Anzeichen eines Betrugsversuchs.

Werbung
Werbung