Direkt zum Inhalt

Werbung
Einer der neun Elektro-MAN die in Österreich im Praxistest unterwegs sind.
Aktuelles
14.03.2019

Im März 2019 war die neun Lkw umfassende E-Testflotte in Österreich ein halbes Jahr unterwegs: Eine Zwischenbilanz.

Dyson-Entwicklungszentrum Hullavington
Aktuelles
23.10.2018

Staubsauger- und Handtrocknerspezialist Dyson macht Ernst: Der Brite lässt derzeit von einem 400-köpfigen Team in Großbritannien ein Elektroauto entwickeln, das 2021 auf den Markt kommen soll.

Joint Venture für die Elektromobilität
Aktuelles
04.10.2017

Toyota, Mazda und Denso schmiedeten eine Allianz mit dem Ziel, gemeinsam Technologien für Elektrofahrzeuge zu entwickeln.

Aktuelles
24.05.2017

Die Fachzeitschrift Auto Bild und der unabhängige Marktbeobachter Eurotax Schwacke kürten den Hyundai Ioniq Elektro1 zum „Wertmeister 2017“ in der Klasse Elektrofahrzeuge.

Im September 2017 soll das neue GLS-Depot in Rankweil – u.a. mit Fußbodenheizung – seine Pforten öffnen.
Aktuelles
06.03.2017

GLS baut in Rankweil bei Feldkirch ein neues Depot, das u.a. Ladestationen für E-Autos und sogar eine Fußbodenheizung umfasst.

Aktuelles
06.12.2016

Ausgeschüttet werden 72 Millionen Euro. Insgesamt 16.000 zusätzliche Elektrofahrzeuge soll dieses Maßnahmenpaket auf Österreichs Straßen bringen.

Tests
14.09.2016

Nach dem Neuen Europäischen Fahrzyklus schafft der neue Stromer aus Rüsselsheim ohne Ladestopp die magische 400-Kilometer-Marke und setzt sich damit an die Spitze in seinem Segment.

Anders Gadsbøll (Managing Director RBI Norge AS), Eric Feunteun (Direktor Elektroauto Renault), Åsmund Gillebo (100.000 EV Kunde), Sylvain Devos (Managing Director Renault Nordic) (v.l.).
Aktuelles
14.09.2016

Mit der Auslieferung seines 100.000sten Elektrofahrzeugs an einen Kunden in Norwegen festigt Renault seine führende Position bei Elektrofahrzeugen.

Erschwinglicher Elektro-Kleinwagen Renault Zoe
Aktuelles
04.08.2016

Obwohl die deutsche Bundesregierung den Kauf eines Elektroautos mit bis zu 4.000 Euro fördert, ist die Nachfrage bisher verhalten.

Aktuelles
17.12.2015

Ford will bis 2020 insgesamt 4,5 Milliarden US-Dollar in den Ausbau seiner elektrifizierten Fahrzeugflotte investieren. 

Seiten

Werbung