Direkt zum Inhalt
 © Magna © Magna

Änderungen im Magna-Management

25.06.2020

Magna verteilt die Positionen im Spitzenmanagement neu. 

Mit Wirkung zum 1. Juli 2020 übernimmt Günther Apfalter neben seiner bestehenden Funktion als President Magna Europe zusätzlich auch die Position als President Magna Asia. Apfalter ist seit 18 Jahren in verschiedenen Unternehmens- und Gruppenleitungsfunktionen tätig. 2007 wurde Günther Apfalter zum President Magna Steyr ernannt, 2010 zum President Magna Europe.

Frank Klein, derzeit verantwortlich für die Bereiche Engineering & Manufacturing bei Magna Steyr, übernimmt ab 1. Juli als Präsident die Leitung der Magna Steyr. Damit verantwortet er 13.000 Mitarbeiter an insgesamt 13 Produktionsstandorten und 18 Entwicklungszentren weltweit. Vor seinem Eintritt bei Magna am 1. April 2019 war er in verschiedenen Positionen bei der Daimler AG tätig, unter anderem als Leiter des Bereichs Operations bei Mercedes-Benz Vans und als Projektleiter für den Aufbau des Mercedes-Benz-Werks in Kecskemét, Ungarn.

Werbung

Weiterführende Themen

Chanwoo Park vom College of Creative Studies gewann die höchste Auszeichnung für seinen Entwurf „Media Bay 2035“
Aktuelles
16.12.2020

Mit einem Design-Wettbewerb forderte Magna Studenten heraus, futuristische Fahrzeuge zu entwerfen, die sich an den Bedürfnissen der Nutzer orientieren.

Hermann Prax übernimmt die Leitung der Presseabteilung der PHS von Richard Mieling. (v.l.)
Aktuelles
16.12.2020

Richard Mieling, Leiter der Öffentlichkeitsarbeit der Porsche Holding Salzburg, übergibt das Zepter an einen Rückkehrer. 

Tassilo Rodlauer, neuer GF von Goodyear Dunlop Austria
Aktuelles
30.11.2020

Ein bekannter Name in der heimischen Reifenbranche feiert seine Rückkehr.

Aktuelles
25.11.2020

Magna hat ein auf Mobile EyeQ5 basierendes Frontkamerasystem entwickelt und stattet damit einen Großteil der Fahrzeugpalette eines europäischen Premium-Herstellers aus.

Aktuelles
02.11.2020

Gerd Schober ist neuer Vertriebsdirektor bei Renault Österreich.

Werbung