Direkt zum Inhalt

Besucherrekord beim Caravan Salon

27.10.2021

Nach 1-jähriger Pause besuchten heuer 41.500 Camping- und Caravaning-Fans den Caravan Salon Austria in Wels und stellten damit einen neuen Besucherrekord auf.

150 Aussteller aus 10 Nationen präsentierten Mitte Oktober 60 Fahrzeugmarken sowie reichhaltiges Zubehör für das trendige „Van Life“ auf insgesamt 30.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche und wurden mit einem wahren Besucheransturm belohnt. Besonders erfreut zeigten sich die Veranstalter über die große Zahl an Einsteigern und jungen Familien. Messedirektor Robert Schneider: „Man merkt einmal mehr, dass Messen durch nichts zu ersetzen sind und die Besucher sich nach dem persönlichen Beratungsgespräch sowie dem Touch- & Feel-Erlebnis sehnen.“ Messeleiterin Petra Leingartner ergänzt: „Es war an jedem der Messetage toll, wie sich die Hallen gefüllt haben. Wir sehen dies als Auftrag im nächsten Jahr mit noch mehr Angebot zu punkten - beflügelt vor allem durch das großartige Feedback unserer Aussteller.“

Mekka des Caravaning

Wels hat sich als Mekka aller Caravaning- und Campingbegeisterten etabliert. Einmal mehr wurde der Caravan Salon Austria seiner Rolle, als professionelle Verkaufsplattform gerecht. Kaum ein neues Reisemobil, das im Laufe der fünf Messetage nicht seinen Besitzer wechselte, Unmengen an Zubehör das direkt mit nach Hause genommen werden konnte und dazu viele neue Kontakte für die boomenden Vanlife Community, die stark wie nie zuvor in Wels vertreten war. Der Trend zum Urlaub auf vier Rädern setzt sich fort, wie aktuelle Zahlen bestätigen: 2021 wurden bereits 3.125 Wohnmobile neu zugelassen – was einer Steigerung von rund 91 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres entspricht. Bei den Wohnanhängern gab es 918 Neuzulassungen – und damit knapp 19 Prozent mehr als im Vorjahr (Jänner bis Juli 2021, Quelle: Statistik Austria).

Werbung
Werbung