Direkt zum Inhalt
Bester Lehrling der Nation: Klaus Lehmerhofer

Goldmedaille für Kfz-Techniker

03.10.2018

Insgesamt 21 Medaillen erkämpften Österreichs Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei den EuroSKills 2018. Ein junger Kfz-Techniker aus Niederösterreich wurde bester Lehrling der Nation.

Die EuroSkills 2018 in Budapest sind für Österreich mit einem beachtlichen Erfolg über die Bühne gegangen: Das heimische Handwerk freut sich über drei der vier Goldmedaillen, fünf Mal Silber und zwei Bronzemedaillen. Den Titel "Best of Nation" erlangte Klaus Lehmerhofer, ein junger Kfz-Techniklehrling aus Gföhl im Waldviertel. „Ein absolutes Top-Ergebnis für Österreichs größten Lehrlings-Ausbilder und ein Zeichen dafür, dass unsere jungen Fachkräfte aus dem Handwerk mit ihrer Qualifikation und der Qualität ihrer Produkte und Leistungen punkten“, betonte Renate Scheichelbauer-Schuster, Obfrau der Bundessparte Gewerbe und Handwerk in der WKO. Kfz-Techniker Klaus Lehmerhofer, der bei BMW Auer in Krems an der Donau ausgebildet wird, wurde im Bewerb KFZ-Technik die Goldmedaille verliehen, Schwerfahrzeugtechniker Manuel Fahrnecker aus Kuffern, der bei Pamberger Landmaschinentechnik in Obritzberg lernt, bringt eine Silbermedaille mit nach Hause. 

Autor/in:
Peter Seipel
Werbung

Weiterführende Themen

Josef Harb wurde an der Spitze der Interessenvertretung bestätigt.
Aktuelles
17.11.2020

Alea iacta est - die Würfel sind gefallen: Die Bundesinnung der Fahrzeugtechnik hat sich neu konstituiert. Zu einer Wachablöse kam es im Bereich der Karosseriebauer, der amtierende ...

Aktuelles
08.10.2020

Die gesundheitspolitischen Rahmenbedingungen haben eine neuerliche Verschiebung der Berufs-EM notwendig gemacht.

Aktuelles
14.04.2020

Dank tatkräftiger Unterstützung der Interessenvertretung konnten höhere Besicherungen für Kredite erreicht werden.

Mit verschiedenen Maßnahmen sollen Unternehmen Hilfe bei finanziellen Problemen aufgrund der Coronakrise erhalten.
Aktuelles
25.03.2020

Vom Härtefallfonds bis zu Steuerererleichterungen – Experten der WKO geben einen Überblick, mit welchen Maßnahmen Unternehmen finanzielle Hilfe bekommen können.

Aktuelles
16.03.2020

Zwischen 16. März und 13. April 2020 sagt die WKO sämtliche Lehrabschluss-, Meister-, Befähigungs- und Unternehmerprüfungen und Ingenieurszertifizierungen ab. Verschoben wird auf aktuell noch ...

Werbung