Direkt zum Inhalt

Neuer GF für Vogl

31.08.2018

Die in der Steiermark und im Südburgenland tätige Autohaus-Gruppe Vogl & Co hat einen neuen Geschäftsführer. Oliver Wieser (46), zuletzt GF und Miteigentümer des Outdoor-Schuherzeugers „Dachstein“, ergänzt ab sofort das bestehende Duo Gerald Auer und Harald Glauninger in der Geschäftsführung. Die Bereiche Finanzen, Controlling, Immobilien, IT/Online/Digitalisierung und After Sales werden künftig auf Geschäftsführerebene bei Wieser angesiedelt sein.

Vogl & Co wurde 1919 gegründet und steht im Eigentum der Oskar Vogl Privatstiftung. Die stark expandierende Vogl-Gruppe hat 14 eigene Standorte, über 30 angeschlossene Partnerbetriebe und vertreibt die Marken Renault, Dacia, Alpine, Nissan, Fiat, Alfa Romeo, Jeep, Abarth und Fiat Professional. Jährlich werden über 10.000 Neu- und Gebrauchtwagen vermarktet, insgesamt sind 360 Mitarbeiter/innen beschäftigt.

Werbung
Werbung