Direkt zum Inhalt
§57a-Überprüfung: Periodische Weiterbildungen über Video-Schulungen

Periodische Weiterbildungen als Webinare, Anmeldungen ab sofort

24.04.2020

Die Automotive Akademie des Wirtschaftsverlags bietet ab Mai 2020 Webinare zu Periodischen Weiterbildungen. Anmeldungen - zum reduzierten Preis von 290 Euro - sind ab sofort möglich.

Durch die aktuellen Maßnahmen der Bundesregierung im Zuge der Corona-Krise sind periodische Weiterbildungen derzeit nicht im Präsenzunterricht möglich. Dies betrifft u. a. auch die Weiterbildungen von § 57a KFG geeignete Personen, deren Bildungspass seit diesem Zeitraum die Gültigkeit verliert. Um einen "Stau" zwischen Schulungsangebot und Schulungsbedarf zu verringern, hat die Bundesinnung Fahrzeugtechnik dem zuständigen Bundesministerium vorgeschlagen, eine Möglichkeit zu schaffen, die periodischen Weiterbildungen unter bestimmten Voraussetzungen auch online über Video-Schulungen absolvieren zu können. So hat sich die Bundesinnung Fahrzeugtechnik bemüht, einen einheitlichen Prozess für Online-Schulungen mit dem zuständigen Bundesministerium zu entwickeln. Die Automotive Akademie des Wirtschaftsverlags wird - in Zusammenarbeit mit der Wiener Landesinnung -  ab Mai 2020 Webinare zur Periodischen Weiterbildung abhalten, die selbstverständlich allen vorgeschriebenen Sicherheitsmaßnahmen entsprechen. Die Veranstaltungen - zum reduzierten Preis von 290 Euro - sind  ab sofort unter folgendem Link buchbar.

Werbung

Weiterführende Themen

News
17.07.2007

Am 31. Mai und 1. Juni 2007 fand in der Landesberufsschule Prag der internationale Berufswettbewerb für Kfz-Lehrlinge statt.

News
27.03.2007

„Die §57a Überprüfung ist sehr wichtig für die Betriebe, wir müssen aber die erforderliche Qualität leisten,“ fordert Landesinnungsmeister Manfred Fuchs in seiner Rede als Gastgeber des ...

Werbung