Direkt zum Inhalt
Workshop zum Thema "Runderneuerung"

Runderneuerung rehabilitiert

10.11.2020

Das in Deutschland gegründete Netzwerk AZuR will die aus der Mode gekommene Runderneuerung von Altreifen wieder salonfähig machen.

Der Altreifenberg wächst, der Markt des Altreifen-Recyclings ist im Umbruch. In Deutschland hat sich daher die Allianz Zukunft Reifen, kurz AZuR, formiert. Zielsetzung des Innovationsforums ist es, Altreifen und Altgummi vollumfänglich wiederzuverwerten und gleichzeitig das Aufkommen an Altreifen zu reduzieren. Dazu sollen die verschiedenen Akteure aus Wirtschaft und Wissenschaft in der „Altreifen-Branche“ vernetzt werden, KMU sollen neue Produkte und Geschäftsmodelle entwickeln. Die Arbeitsgruppe „Runderneuerung“ wird dazu eine Öko-Bilanz-Studie beauftragen und eine gemeinsame Plattform gründen. Die Runderneuerung hat großes Potenzial, Reifen deutlich länger im Wirtschaftskreislauf zu halten und dabei im Vergleich zur Neureifenproduktion erheblich Rohstoffressourcen zu sparen und Emissionen zu senken. „In Politik und Öffentlichkeit sind diese Vorteile leider noch zu wenig bekannt, und runderneuerte Reifen sind mit vielen Vorurteilen belastet“, sagt Technik-Geschäftsführer Michael Schwämmlein vom deutschen Bundesverband Reifenhandel BRV.

Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
14.04.2021

Mehr als die Hälfte der europäischen Autofahrer mit Ganzjahres-Reifen wählen diese aus einem simplen, jedoch nachvollziehbaren Grund.

Goodyear-Product-Manager Holger Rehberg erklärt, worauf es bei SUV-Reifen ankommt.
Aktuelles
07.04.2021

Der SUV-Boom ist ungebrochen. Die Kombination aus Geländewagen und Limousine verlangt freilich auch den Reifen einiges ab. Goodyear hat dafür einen neuen Reifen entwickelt: den EfficientGrip 2 SUV ...

Bei Reifen Göggel freut man sich über starke Nachfrage nach Motorradreifen.
Aktuelles
25.03.2021

Der Motorradmarkt trotzt der Krise und feiert ausgerechnet in der Pandemie fröhliche Umständ: Die Verkaufszahlen sind 2020 deutlich gestiegen. Das freut auch den Reifengroßhändler Göggel.

Bruno Göggel hat den Betrieb selbst aufgebaut und schon vor 20 Jahren einen Online-Shop für Händler installiert.
Reifen Special
11.03.2021

Selbst im schwierigen Jahr 2020 hat Bruno Göggel den ­Wachstums­pfad nicht verlassen. Die KFZ Wirtschaft sprach mit dem deutschen ­Großhändler über das Geheimnis seines Erfolges. 

Michael Saitow sieht sich zwar nicht als Krisengewinner, sein Geschäft hat unter der Corona-Pandemie aber zumindest nicht gelitten.
Aktuelles
03.03.2021

Michael Saitow, CEO der Saitow AG (Betreiber der B2B-Plattform Tyre24), blickt auf ein ereignisreiches Jahr 2020 zurück. Und in eine vielversprechende Zukunft. Diese ist selbstverständlich digital ...

Werbung